Professional bookseller's independent website

‎Curiosa‎

Main

Parent topics

‎Literature ‎
Number of results : 16,950 (339 Page(s))

First page Previous page 1 ... 187 188 189 [190] 191 192 193 ... 213 233 253 273 293 313 333 ... 339 Next page Last page

‎Hettche, Thomas.‎

‎Inkubation.‎

‎Frankfurt/M., Suhrkamp, 1992. 8°. Ca. 180 nn. S. u. 1 Bl. Begleittext.‎

‎Orig.-Pappband mit Front- und RTitel im Schuber. |Erste Ausgabe| in 1000 numerierten und vom |Autor signierten| Exemplaren. Gestaltung Almut Riebe. Schuber mit kl. Einriß, sonst sehr gutes Exemplar.‎

Bookseller reference : 3600B

Livre Rare Book

Antiquariat Ars Amandi
Berlin Germany Alemania Alemanha Allemagne
[Books from Antiquariat Ars Amandi]

€25.00 Buy

‎Hettche, Thomas‎

‎Inkubation.‎

‎Frankfurt/M., Suhrkamp, 1992. 8°. Ca. 180 nn. S. u. 1 Bl. Begleittext. Orig.-Pappband mit Front- und RTitel im Schuber.‎

‎Erste Ausgabe in 1000 numerierten und vom Autor signierten Exemplaren. Gestaltung Almut Riebe. Schuber mit kl. Einriß, sonst sehr gutes Exemplar.‎

Bookseller reference : 3600B

‎HEUDAUX (Pierre-Sébastien) -‎

‎Nos plaisirs -‎

‎Paris : Les Editions de Minuit, 1983 - In-8 broché sous couverture à rabats, 103 pages - Edition originale tirée à 1500 exemplaires numérotés sur papier bouffant Orléans - bon état -‎

Bookseller reference : 36480

Livre Rare Book

Le Livre à Venir
Cuisery France Francia França France
[Books from Le Livre à Venir]

€10.00 Buy

‎HEUDAUX (Pierre-Sébastien) -‎

‎Nos plaisirs -‎

‎Paris : Les Editions de Minuit, 1983 - In-8 broché sous couverture à rabats, 103 pages - Edition originale tirée à 1500 exemplaires numérotés sur papier bouffant Orléans - bon état -‎

‎HEYMANN (Robert), MASCHKE (Max, Dr.).‎

‎Der Masochistische Mann.‎

‎Eine Sittengeschichte de Erotomanie von Robert Heymann, mit einer Einleitung von Sanitatsrat Dr. Max Maschke. Leipzig, Lykeion, Kulturwissenschaftliche Verlagsgesellschaft M.B.H., in-8, toilé, couverture titrée dorée, XV-326 pp.‎

‎Ouvrage abondamment illustré de reproductions d'après les plus grands auteurs : Abel FAIVRE, Félicien ROPS, Mariette LYDIS, Albert DUBOUT, KUBIN, DAUMIER, STEINLEN, GESMAR, ROUBILLE, et d'illustrations d'après photos, films et journaux d'époque, L'Almanach du Rire, La Vie Parisienne, Le Sourire...‎

Bookseller reference : 16946

Livre Rare Book

Librairie Chrétien
Paris France Francia França France
[Books from Librairie Chrétien]

€180.00 Buy

‎Heymann, Robert.‎

‎Die hörige Frau.‎

‎Leipzig, Lykeion, 1931. 4°. XI, 331 S. mit sehr zahlreichen Abbildungen im Text und auf Tafeln, teils farbig.‎

‎Orig.-Leinen mit goldgepr. Front- und RTitel sowie Illustration auf dem Vorderdeckel. (= Sittengeschichte der Erotomanie Bd. II.) |Erste Ausgabe.| Nicht mit dem Nachdruck von 1970 zu verwechseln! "Will das Weib also herrschen, indem es sich dem Manne gleichstellt, so erleidet es das Schicksal der Frauen des spätrömischen Reiches. Wenig geachtet, sich selber fremd, gesetzlos und übermütig geht es unter in Haltlosigkeit und Sinnentaumel, den Mann, den Staat mit sich reißend in das Chaos." (S. 2.) Neben vielen spannenden Kapiteln findet sich u. a. das Thema "Hypnose, Monatsregel, Ekstase" oder "Masochismus des Weibes ist Naturgesetz". Durchgehend illustriert mit teils farbigen Tafeln. Einband etwas berieben, VDeckel leicht fleckig, Kapitale etw. bestossen. Vereinzelt leicht fingerfleckig. Polunbi 2,43.‎

Bookseller reference : 250A

Livre Rare Book

Antiquariat Ars Amandi
Berlin Germany Alemania Alemanha Allemagne
[Books from Antiquariat Ars Amandi]

€100.00 Buy

‎Heymann, Robert.‎

‎Die hörige Frau und die sexuelle Hörigkeit..‎

‎Leipzig, Lykeion, 1931. Hier: Unbezeichneter Reprint, um 1980. Broschiert. XI, 331 S. mit sehr zahlreichen Abbildungen im Text und auf Tafeln.‎

‎"Will das Weib also herrschen, indem es sich dem Manne gleichstellt, so erleidet es das Schicksal der Frauen des spätrömischen Reiches. Wenig geachtet, sich selber fremd, gesetzlos und übermütig geht es unter in Haltlosigkeit und Sinnentaumel, den Mann, den Staat mit sich reißend in das Chaos." (S. 2.) Neben vielen spannenden Kapiteln findet sich u. a. das Thema "Hypnose, Monatsregel, Ekstase" oder "Masochismus des Weibes ist Naturgesetz". Gutes Exemplar dieses Werks für den Weiberhasser.‎

Bookseller reference : 8367A

Livre Rare Book

Antiquariat Ars Amandi
Berlin Germany Alemania Alemanha Allemagne
[Books from Antiquariat Ars Amandi]

€10.00 Buy

‎HEYDEN Severine von.‎

‎Miss Bianca, die Dompteuse.‎

‎Hamburg, Jacobson, s.d., 14x21, 94, rel. (dos et coins chag. brun, couv. cons.). 210 g.‎

‎Catalogue des éditions Jacobson à la fin du vol.‎

Bookseller reference : 38077

Livre Rare Book

Librairie Hervé Renard
Bruxelles Belgium Bélgica Bélgica Belgique
[Books from Librairie Hervé Renard]

€25.00 Buy

‎HEYDEMANN, H‎

‎Die Vasensammlungen des Museo Nazionale zu Neapel.‎

‎Berlin, Reimer, 1872. XII, 923 S. Mit 22 lithographischen Tafeln. Hlwd der Zeit.‎

‎Katalog mit über 4200 Einträgen.‎

Bookseller reference : 3465622

‎Heymann, Robert‎

‎Die hörige Frau und die sexuelle Hörigkeit..‎

‎Leipzig, Lykeion, 1931. Hier: Unbezeichneter Reprint, um 1980. Broschiert. XI, 331 S. mit sehr zahlreichen Abbildungen im Text und auf Tafeln.‎

‎"Will das Weib also herrschen, indem es sich dem Manne gleichstellt, so erleidet es das Schicksal der Frauen des spätrömischen Reiches. Wenig geachtet, sich selber fremd, gesetzlos und übermütig geht es unter in Haltlosigkeit und Sinnentaumel, den Mann, den Staat mit sich reißend in das Chaos." (S. 2.) Neben vielen spannenden Kapiteln findet sich u. a. das Thema "Hypnose, Monatsregel, Ekstase" oder "Masochismus des Weibes ist Naturgesetz". Gutes Exemplar dieses Werks für den Weiberhasser.‎

Bookseller reference : 8367A

‎Heymann, Robert‎

‎Die hörige Frau.‎

‎Leipzig, Lykeion, 1931. 4°. XI, 331 S. mit sehr zahlreichen Abbildungen im Text und auf Tafeln, teils farbig. Orig.-Leinen mit goldgepr. Front- und RTitel sowie Illustration auf dem Vorderdeckel. (= Sittengeschichte der Erotomanie Bd. II.) 1‎

‎Erste Ausgabe. Nicht mit dem Nachdruck von 1970 zu verwechseln! "Will das Weib also herrschen, indem es sich dem Manne gleichstellt, so erleidet es das Schicksal der Frauen des spätrömischen Reiches. Wenig geachtet, sich selber fremd, gesetzlos und übermütig geht es unter in Haltlosigkeit und Sinnentaumel, den Mann, den Staat mit sich reißend in das Chaos." (S. 2.) Neben vielen spannenden Kapiteln findet sich u. a. das Thema "Hypnose, Monatsregel, Ekstase" oder "Masochismus des Weibes ist Naturgesetz". Durchgehend illustriert mit teils farbigen Tafeln. Einband etwas berieben, VDeckel leicht fleckig, Kapitale etw. bestossen. Vereinzelt leicht fingerfleckig. Polunbi 2,43.‎

Bookseller reference : 250A

‎HICKS (Roger).‎

‎Techniques of Pin-Up Photography.‎

‎Colour Library International, 1982, in-4°, 128 pp, très nombreuses photographies en couleurs, cartonnage éditeur, jaquette illustrée‎

Bookseller reference : 19712

Livre Rare Book

Pages d'Histoire - Librairie Clio
Paris France Francia França France
[Books from Pages d'Histoire - Librairie Clio]

€25.00 Buy

‎Hicks, Roger‎

‎Top prestige. L'art de photographier le Nu‎

‎Seitec 1984 In-4 reliure éditeur, 128 pp. Illustrations couleurs.‎

‎Très bon état d’occasion‎

Bookseller reference : 40398

Livre Rare Book

Librairie de l'Avenue
Saint-Ouen France Francia França France
[Books from Librairie de l'Avenue]

€21.00 Buy

‎HILL (John);‎

‎[Lucina sine concubitu]. De la Primauté de la Femme sur l'Homme.‎

‎Paris Madame Vieillard 1802 In-12 de XII-165 pp., 1 gravure hors texte, demi-basane brune, dos lisse orné (relié vers 1820).‎

‎Nouvelle édition ornée d'une illustration sur fond bleu (Femme à l'enfant). Satire pseudo-scientifique dirigée à la fois contre la Société royale de Londres et la théorie de la génération de Buffon, publiée à Londres par le pamphlétaire John Hill sous le pseudonyme d'Abraham Johnson en 1750 et traduit une première fois de l'anglais la même année. Contient : (Faux-titre :) Lucina sine concubitu et concubitus sine Lucina ; Avertissement ; Le Mari confiant, préservatif ou remède contre la Jalousie aveux intéressants du premier éditeur ; La Femme comme on n'en connaît point ou Primauté de la femme sur l'homme. Lettre adressée à Messieurs de la Société Royale de Londres dans laquelle on démontre que la femme est un être plus parfait que l'homme et bien supérieur à lui quant à la reproduction de notre espèce ; post-scriptum. Des bibliothèques de Georges Creplet et Paul Guilly (ex-libris). Reliure frottée, rousseurs. Gay, 917 ; Pia, 443 pour la première édition.‎

Bookseller reference : 14911

Livre Rare Book

Bonnefoi Livres Anciens
Paris France Francia França France
[Books from Bonnefoi Livres Anciens]

€120.00 Buy

‎HILL Charlotte, WALLACE William‎

‎Erotica. Anthologie illustrée d'Art et de Littérature.‎

‎In-4, 159 pages, reliure éditeur toile sous jaquette Rome, Gremese International, 1994‎

‎Riche iconographie érotique en noir et en couleurs, in et hors texte. Dernières pages de garde piquées. Très bon état dans l'ensemble. Réf 21142.‎

Bookseller reference : 21142

Livre Rare Book

Marc et Cathy Aubry
Cormeray France Francia França France
[Books from Marc et Cathy Aubry]

€15.00 Buy

‎HILL, Charlotte - WALLACE, William.‎

‎Erotica. Une Anthologie Littéraire et Artistique. (3 parties en un volume).‎

‎Livre, édité(e) à Cologne par les Editions Taschen en 2006, imprimé(e) en Français. En 1 Vol. au format In-quarto (26/30 cm) de 478 pp. Reliure Moderne Plats Cartonnés Souples Titré(s) Illustré(s). Reliure d'Editeur.‎

‎Livre, Très Bon Etat, Légères Imperfections. Nombreux(ses) Illustrations et Iconographie(s) In et hors Texte Noir et Blanc et Couleurs. Photos Contractuelles, envoi soigné au coût réel de la Poste. Neat shipment at the real cost of the Post. Envio ordenado al costo real del Post.‎

Bookseller reference : LRMO1185

Livre Rare Book

Chrispi
Draguignan France Francia França France
[Books from Chrispi]

€65.00 Buy

‎Hill, Charlotte ; Wallace, William‎

‎Erotica - Anthologie Illustrée d’art et littérature‎

‎Gremese international 1994 Grand In-8 reliure éditeur toile rouge, sous jaquette illustrée. 160pp. Illustré en couleurs Bon état.‎

‎Bon état d’occasion‎

Bookseller reference : 23281

Livre Rare Book

Librairie de l'Avenue
Saint-Ouen France Francia França France
[Books from Librairie de l'Avenue]

€27.00 Buy

‎HILL Charlotte - WALLACE William‎

‎EROTICA. Une Anthologie Littéraire et Artistique.‎

‎Evergreen Köln 2006 In-4 carré ( 275 X 235 mm ) de 478 pages, broché sous couverture illustrée en couleurs. très nombreuses illustrations en couleurs et en noir dans et hors-texte. Très bel exemplaire. D'autres photos sur www.cazitel.com‎

Bookseller reference : 136034

Livre Rare Book

Librairie Tiré à Part
Marseille France Francia França France
[Books from Librairie Tiré à Part]

€15.00 Buy

‎Hiller, Kurt.‎

‎Leben gegen die Zeit.‎

‎Hamburg, Rowohlt, 1973. 8°. 193 S. u. Vlgs.anz. Erinnerungen zweiter Band: Eros.‎

‎Orig.-Leinen mit RTitel u. Orig.-Umschlag. |Erste Ausgabe|. Mit einem Nachwort versehen von Horst H.W. Müller. Der erste Band der Erinnerungen erschien 1969 unter dem Titel 'Logos'; Hiller hatte darauf bestanden, dass 'Eros' erst nach seinem Tode veröffentlicht wird. Von schwerer Krankheit gezeichnet starb er 1972. Einband leicht berieben. Kopfschnitt leicht fleckig. Einige Textmarker-Hervorhebungen im Nachwort, sonst gutes Exemplar dieses gesuchten Werks.‎

Bookseller reference : 132B

Livre Rare Book

Antiquariat Ars Amandi
Berlin Germany Alemania Alemanha Allemagne
[Books from Antiquariat Ars Amandi]

€40.00 Buy

‎HILL John‎

‎Lucina Sine concubitu. Lettre adressée à la Société Royale de Londres. Dans laquelle on prouve, par une évidence incontestable, tirée de la raison et de la pratique, qu’une femme peut concevoir, sans avoir de commerce avec aucun homme.‎

‎Londres, sans nom, 1750. In 12, cartonnage d’attente papier gris époque, 7 ff., 72 pp., texte encadré.‎

‎«Traduit sur la quatrième édition anglaise, avec un Commentaire très curieux, qui ne s’est pas encore trouvé dans les éditions précédentes, d’Abraham Johnson». Célèbre satire pseudo-scientifique dirigée contre la Société Royale de Londres et s’opposant à la théorie de Buffon sur la génération. Ex-libris «Thomas Lauth» médecin strasbourgeois et ex-libris «Albert Quesne».‎

Bookseller reference : 9337

Livre Rare Book

Librairie ancienne Gilles Hassan
Montpellier France Francia França France
[Books from Librairie ancienne Gilles Hassan]

€750.00 Buy

‎HILL, JONATHAN‎

‎The Cat's Whisker, 50 years of wireless design‎

‎Gebonden, inclusief stofomslag; 1978; Oresko Books Ltd., London; 96pp.; Conditie: Goed; Engels; ISBN10: 091792309X, ISBN13: 9780917923098‎

Bookseller reference : 022182

Antiqbook

Antiquariaat Klondyke
Netherlands Países Bajos Holanda Pays-Bas
[Books from Antiquariaat Klondyke]

€10.00 Buy

‎Hiller, Kurt‎

‎Leben gegen die Zeit. Erinnerungen zweiter Band: Eros.‎

‎Hamburg, Rowohlt, 1973. 8°. 193 S. u. Vlgs.anz. Orig.-Leinen mit RTitel u. Orig.-Umschlag. 1‎

‎Erste Ausgabe. Mit einem Nachwort versehen von Horst H.W. Müller. Der erste Band der Erinnerungen erschien 1969 unter dem Titel 'Logos'; Hiller hatte darauf bestanden, dass 'Eros' erst nach seinem Tode veröffentlicht wird. Von schwerer Krankheit gezeichnet starb er 1972. Einband leicht berieben. Kopfschnitt leicht fleckig. Einige Textmarker-Hervorhebungen im Nachwort, sonst gutes Exemplar dieses gesuchten Werks.‎

Bookseller reference : 132B

‎HINARD FRANCOIS. (1762-1830).‎

‎OEUVRES CHOISIES DE M. F. HINARD, AVOCAT, MEMBRE DE PLUSIEURS SOCIETES LITTERAIRES. SE VEND A PARIS, ET CHEZ LES PRINCIPAUX LIBRAIRES.‎

‎1827 MONTAUBAN. IMPRIMERIE DE PH. CROSILHES. 1827. 2 TOMES RELIES EN UN VOLUME IN-18 (9 X 13,5 X 2,5 CENTIMETRES ENVIRON) DE 216 + 216 ET (1) PAGES, RELIURE D'EPOQUE 1/2 VEAU VERT, DOS LISSE ORNE DE FILETS ET DE FLEURONS DORES, TITRE DORE SUR ETIQUETTE MAROQUIN ROUGE, TRANCHES MARBREES. RARE PREMIERE EDITION. «ON NE PEUT REFUSER. A M. HINARD DES FACILITES DANS LE GENRE EROTIQUE: IL PARAIT AVOIR LA PLUS GRANDE FACILITE POUR ECRIRE EN VERS... LA LECTURE DE SES OUVRAGES FAIT PLAISIR ET PROCURE UN VERITABLE DELASSEMENT.» (QUERARD. LA FRANCE LITTERAIRE. IV. 108).‎

‎CACHET ANCIEN DE CLASSEMENT DE BIBLIOTHEQUE PRIVEE SUR UN FEUILLET BLANC DE GARDE, SINON TRES BEL EXEMPLAIRE.‎

Bookseller reference : 1153

Livre Rare Book

Librairie du Château de Capens
Capens France Francia França France
[Books from Librairie du Château de Capens]

€230.00 Buy

‎HINARD FRANCOIS. (1762-1830).‎

‎OEUVRES CHOISIES DE M. F. HINARD, AVOCAT, MEMBRE DE PLUSIEURS SOCIETES LITTERAIRES. SE VEND A PARIS, ET CHEZ LES PRINCIPAUX LIBRAIRES.‎

‎2 TOMES RELIES EN UN VOLUME IN-18 (9 X 13,5 X 2,5 CENTIMETRES ENVIRON) DE 216 + 216 ET (1) PAGES, RELIURE D'EPOQUE 1/2 VEAU VERT, DOS LISSE ORNE DE FILETS ET DE FLEURONS DORES, TITRE DORE SUR ETIQUETTE MAROQUIN ROUGE, TRANCHES MARBREES. RARE PREMIERE EDITION. «ON NE PEUT REFUSER. A M. HINARD DES FACILITES DANS LE GENRE EROTIQUE : IL PARAIT AVOIR LA PLUS GRANDE FACILITE POUR ECRIRE EN VERS... LA LECTURE DE SES OUVRAGES FAIT PLAISIR ET PROCURE UN VERITABLE DELASSEMENT.» (QUERARD. LA FRANCE LITTERAIRE. IV. 108). Français‎

‎Hinzpeter, Georg‎

‎Der Sieg der Welteislehre. Entwickelt aus "Für und wider Hörbiger". Mit 61 Abbildungen.‎

‎Breslau Ohlau, Verlag Dr. Hermann Eschenhagen 1936. 200 Seiten. Hellblauer Original-Leinwand-Einband. (Geringe Gebrauchsspuren). 23x16 cm‎

‎* Ein Bekenntnis u. ein Ziel; Physischer Teil (Himmelskunde, Wetterkunde, Erdgeschichte, Lebenskunde, Vorzeitkunde); Metaphysischer Teil; Hörbigers Leben; Welteisliteraturm Anmerkungen und Quellen u.a. --- Hanns Hörbiger (* 29. November 1860 als Johann Evangelist Hörbiger in Atzgersdorf (heute in Wien); ? 11. Oktober 1931 in Mauer (heute in Wien)) war ein österreichischer Ingenieur und Vater der Schauspieler Attila und Paul Hörbiger. Hörbiger war ein unehelicher Sohn der Amalia Hörbiger, ihrerseits Tochter Alois Hörbigers. Seine Jugend verbrachte er mit seiner Mutter in Kärnten. Er besuchte die Maschinenbauschule des Technologischen Gewerbemuseums in Wien, konnte aber kein Hochschulstudium finanzieren. Nach einer Anstellung als Zeichner in einem Betrieb für Präzisionsventilsteuerungen 1881 und kurzem Militärdienst verdiente er zwischenzeitlich seinen Lebensunterhalt als wandernder Zitherspieler, um ab 1884 für die Brünner Maschinenfabriks-Gesellschaft zu arbeiten. Am 9. Jänner 1887 heiratete er in Wien die aus Böhmen stammende Näherin Leopoldine Janák. Aus der Ehe gingen vier Söhne hervor, von denen Paul und Attila Hörbiger als Schauspieler bekannt wurden. Seit seiner Anstellung bei der Maschinenfabrik Lang in Budapest 1891 leistete Hörbiger Beachtliches auf dem Gebiet der Wärme- und Kältetechnik. Insbesondere sein 1896 ausgegebenes Patent des Stahlplattenventils, schon seinerzeit als ?Hörbiger-Ventil? bekannt, brachte ihm beachtlichen Wohlstand. Es handelt sich um ein massearmes, durch Lenker reibungsfrei geführtes Plattenventil für Gebläse, Pumpen und Kompressoren (DE 87267 A, Anmeldedatum 7. August 1895, Publikationsdatum 8. Juli 1896). Da die Maschinenfabrik Lang seine Erfindung nicht unterstützte, gründete er 1900 mit Hilfe von Siemens & Halske in Budapest ein Konstruktionsbüro, das 1903 nach Wien übersiedelte und vor allem vom Lizenzverkauf ins Ausland lebte. Nach 1918 fielen die Lizenzeingänge aus dem Ausland fast völlig aus, die Inflation in den 1920er Jahren vernichtete sein gesamtes Vermögen. Diese Krise konnte er bis zu seinem Tod 1931 durch die Gründung einer Handelsgesellschaft für die Kundenbetreuung unter schwierigen Bedingungen überwinden. Die von ihm gegründete Firma Hoerbiger & Co entwickelte sich zur Hoerbiger Holding und ist heute Weltmarktführer im Bereich der Komponenten für Kompressoren. Hörbigers Grabstelle befindet sich am Friedhof Mauer in Wien. 1925 wurde die Johann-Hörbiger-Gasse in Wien-Mauer nach ihm benannt. In der breiten Bevölkerung wurde er durch seine 1912 zusammen mit dem Amateurastronomen Philipp Fauth veröffentlichte Welteislehre unter dem Titel ?Hörbigers Glacial-Kosmogonie? bekannt, an der er seit 1894 gearbeitet hatte. Durch Verallgemeinerung seiner Erfahrungen aus der Wärmetechnik erklärte er astronomische Erscheinungen auf der Grundlage von Eis, setzte sich damit von der modernen Astronomie ab und gewann zahlreiche Anhänger insbesondere in den 1920er und 30er Jahren. So sollte die gesamte Milchstraße in Wirklichkeit aus Eisbrocken bestehen, die in die Sonne stürzen und Protuberanzen verursachen; Sternschnuppen aus Eis zerschmölzen bei Eintritt in die Erdatmosphäre und verursachten dadurch Regen und Hagel; selbst der Mond bestand nach seiner Ansicht aus Eis. Zahlreiche pseudowissenschaftliche Vereine und Institute entstanden, und etliche Repräsentanten des Dritten Reiches förderten diese Weltentstehungslehre, allen voran Heinrich Himmler innerhalb seiner SS-?Forschungsgemeinschaft Deutsches Ahnenerbe e.V.?, in die Philipp Fauth 1938 nebst Verleihung eines Professorentitels übernommen wurde. In wissenschaftlichen Fachkreisen wurde die Welteislehre kaum beachtet und von Anfang an durch Beobachtungen widerlegt. Ein zunächst nach ihm benannter Mondkrater wurde nach Henri-Alexandre Deslandres in Deslandres umbenannt. (Quelle Wikipedia) --- Die Welteislehre (auch Glazialkosmogonie oder kurz WEL) ist eine im Jahr 1913 veröffentlichte These des österreichischen Ingenieurs Hanns Hörbiger (1860?1931)[1], nach der die meisten Körper des Weltalls aus Eis oder Metall bestehen. Im Sonnensystem sei die Erde der einzige Himmelskörper, für den dies nicht gelte; auch der Mond bestehe hingegen großteils aus Eis. Die Welteislehre widerspricht grundlegenden, auch zur Zeit Hörbigers schon lange bekannten astronomischen und physikalischen Erkenntnissen und wird heute allgemein als nachweislich falsch zurückgewiesen. Die Welteislehre basiert auf der Annahme, dass das Universum in seiner Entstehung auf ?Mutationen? von ewigem Eis zurückzuführen sei. Nach Hörbiger befindet sich das Universum in einem ständigen Dualismus von Sonnen- und Eisplaneten, durch den es zu einem ewigen Zyklus von Katastrophen und Neuschöpfungen komme. Wiewohl eine Pseudowissenschaft, gewann die Lehre in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts zahlreiche Anhänger. (Quelle Wikipedia)‎

Bookseller reference : 135775

‎Hinzpeter, Georg‎

‎Mondniederbrüche im Antlitz der Erde und wie die Sintflut wirklich war.‎

‎Ohlau in Schlesien. Verlag Dr. Hermann Eschenhagen 1938. 72, (1) Seiten mit 44 Abbildungen. Blauer Original-Leinwand-Einband. (Geringe Gebrauchsspuren). 23x16 cm‎

Bookseller reference : 136113

‎Hire, Jean de la (Hg).‎

‎Der Abbé Pompadour.‎

‎Berlin, Borngräber, o. J. [Um 1920]. 8°. 219 S. Nach unveröffentlichten Aufzeichnungen des Grafen de La Hire, 1715-1790.‎

‎Orig.-HLeder mit RTitel; Kopfgoldschnitt. Eins von 1000 Exemplaren. Gedruckt auf altdeutschem Handbütten. Einband etwas berieben und Rücken aufgehellt. Innen etwas angestaubt. Nicht bei Hayn-Got.‎

Bookseller reference : 4798A

Livre Rare Book

Antiquariat Ars Amandi
Berlin Germany Alemania Alemanha Allemagne
[Books from Antiquariat Ars Amandi]

€35.00 Buy

‎Hirschfeld, Magnus.‎

‎Die Homosexualität des Mannes und des Weibes.‎

‎Berlin, Louis Marcus, 1920. Gr.8°. XVII, 1067 S. u. Vlgsanz. Mit einem Namen-, Länder-, Orts- und Sachregister. Zweite Auflage.‎

‎Orig.-Leinen mit Front- u. RTitel. Zweite, unveränderte Ausgabe (bis auf das Vorwort). "Monumentales, epochemachendes und bis heute unverzichtbares Standardwerk" (Feucht 32, 1589). Einband stärker berieben, Rückentitel abgerieben. Innen papierbedingt gebräunt und schwach gelockert. Steakley 1914c, Herzer 1275, Feucht 32, 1590.‎

Bookseller reference : 2055B

Livre Rare Book

Antiquariat Ars Amandi
Berlin Germany Alemania Alemanha Allemagne
[Books from Antiquariat Ars Amandi]

€45.00 Buy

‎Hirschfeld, Magnus.‎

‎Geschlechtsanomalien und Perversionen.‎

‎Villefranche-Nice, Guillaume Aldor, o. J. [1955]. 8°. 635 S. Ein Studienbuch für Ärzte, Juristen, Seelsorger u. Pädagogen. Aus dem Nachlaß ergänzt u. geordnet von seinen Schülern [d. sind A. Koestler u. N. Haire.]‎

‎Orig.-Leinen mit RTitel. Leicht berieben und angestaubt, papierbedingt gedunkelt. Steakly 1955a.‎

Bookseller reference : 3926A

Livre Rare Book

Antiquariat Ars Amandi
Berlin Germany Alemania Alemanha Allemagne
[Books from Antiquariat Ars Amandi]

€35.00 Buy

‎Hirschfeld, Magnus.‎

‎Geschlechtsverirrungen.‎

‎Konstanz, E. Pfister, o. J. [um 1965.] 8°. 635 S. (Orig.-Titel: Geschlechtsanomalien u. Perversionen.) Ein Studienbuch für Ärzte, Juristen, Seelsorger u. Pädagogen. Aus dem Nachlaß ergänzt u. geordnet von seinen Schülern [d. sind A. Koestler u. N. Haire.]‎

‎Orig.-Leinen mit Front- und RTitel. Feucht 32,1588. Leicht berieben, eine Seite mit Knick.‎

Bookseller reference : 335A

Livre Rare Book

Antiquariat Ars Amandi
Berlin Germany Alemania Alemanha Allemagne
[Books from Antiquariat Ars Amandi]

€25.00 Buy

‎HIRSCHFELD, Magnus,‎

‎Les Homosexuels de Berlin (Le Troisieme Sexe),‎

‎ROUSSET , 1908 , lib. Medicale et scientifique , in 8 broché d'édition en bon état , 103 pages ,‎

Bookseller reference : 1386

Livre Rare Book

Librairie Grandchamps/Fafouille
Charleroi Belgium Bélgica Bélgica Belgique
[Books from Librairie Grandchamps/Fafouille]

€70.00 Buy

‎Hirsch, Max.‎

‎Mutterschaftsfürsorge.‎

‎Leipzig, Curt Kabitzsch, 1931. Gr.8°. 218 S. Kritische Darstellung der wissenschaftl. Grundlagen, praktischen Einrichtungen und gesetzgeberischen Maßnahmen. Grundlegung der Sozialgynäkologie.‎

‎Priv. HLeinen. (= Monographien zur Frauenkunde u. Konstitutionsforschung Nr. 15.) |Erste Ausgabe.| RTitel abgerieben, Stempel auf Titel.‎

Bookseller reference : 111A

Livre Rare Book

Antiquariat Ars Amandi
Berlin Germany Alemania Alemanha Allemagne
[Books from Antiquariat Ars Amandi]

€25.00 Buy

‎HIRSCHFELD (Docteur Magnus) - ABRAHAM (Docteur Félix) - [VACHET (Docteur Pierre)].-‎

‎PERVERSIONS SEXUELLES, d'après l'enseignement du Docteur Magnus HIRSCHFELD, Expert officiel des Tribunaux, Directeur de l'Institut de la Science Sexuelle, par son premier assistant, le Docteur Félix ABRAHAM. Traduit et adapté par le Docteur Pierre VACHET, Professeur à l'Ecole de Psychologie à Paris.‎

‎P., Les Editions Internationales François ALDOR, 1931, grand in 8° relié pleine toile bleue de l'éditeur, 332 pages ; illustrations hors-texte ; bibliographie in-fine ; coins légèrement émoussés.‎

‎PHOTOS sur DEMANDE. Photos sur Demande PORT GRATUIT pour la FRANCE‎

Bookseller reference : 54420

‎Hirschfeld, Magnus - Andreas Gaspar (Hrsg.)‎

‎Sittengeschichte des ersten Weltkrieges.‎

‎Hanau, Schustek, o. J. [ca. 1966]. 607 S.‎

‎Orig.-Leinen mit mit Front- und RTitel und Orig.-Umschlag. Nachdruck des Klassikers mit 680 Abbildungen, davon einige farbig. Aufwendiger Reprint der Orig.-Ausgabe "Sittengeschichte des Weltkriegs" von 1930 mit einem neuen Vorwort des Verlegers. Umschlag etwas angestaubt, mit leichteren Randläsuren, sonst sehr gut.‎

Bookseller reference : 1680A

Livre Rare Book

Antiquariat Ars Amandi
Berlin Germany Alemania Alemanha Allemagne
[Books from Antiquariat Ars Amandi]

€25.00 Buy

‎Hirschfeld, Magnus (Hrsg.)‎

‎Sittengeschichte der jüngsten Zeit.‎

‎Leipzig, Verlag für Sexualwissenschaft Schneider & Co., 1930/31. Gr.8°. Orig.-Leinen mit goldgepr. Rücken und Deckel. Eine Darstellung der Kultur, Sittlichkeit und Erotik des zwanzigsten Jahrhunderts. 5 Bände [= alles].‎

‎Enthält: Sittengeschichte des Weltkrieges (1914-1918). 2 Bände. 415 S., 445 S. ----- Sittengeschichte der Nachkriegszeit (1918-1930). 2 Bände. 423 S., 400 S. ----- Ergänzungsheft. 40 S. 4 Bll. --- Einbände berieben und im Schnitt etwas schmutzig. Buchblöcke durch die Schwere der Tafeln an den Vorsätzen gebrochen, dadurch generell gelockert. Teils stärker fingerfleckig, vereinzelt auch braunfleckig. Heft gelockert und etw. angeschmutzt.‎

Bookseller reference : 8856A

Livre Rare Book

Antiquariat Ars Amandi
Berlin Germany Alemania Alemanha Allemagne
[Books from Antiquariat Ars Amandi]

€75.00 Buy

‎Hirschfeld, Magnus - Andreas Gaspar (Hrsg.)‎

‎Sittengeschichte des ersten Weltkrieges.‎

‎Hanau, Müller & Kiepenheuer, o. J. [um 1966]. 607 S.‎

‎Orig.-Leinen mit mit Front- und RTitel. Nachdruck des Klassikers mit 680 Abbildungen, davon einige farbig. Aufwendiger Reprint der Orig.-Ausgabe "Sittengeschichte des Weltkriegs" von 1930 mit einem neuen Vorwort des Verlegers. Einband berieben, Rücken aufgehellt, sonst gut.‎

Bookseller reference : 1679A

Livre Rare Book

Antiquariat Ars Amandi
Berlin Germany Alemania Alemanha Allemagne
[Books from Antiquariat Ars Amandi]

€20.00 Buy

‎Hirschfeld, Magnus (Hrsg.)‎

‎Sittengeschichte des Weltkrieges.‎

‎Leipzig, Wien, Schneider & Co., 1930. 8°. 445 S. mit sehr zahlreichen, teils ganzseitigen Abbildungen und farbigen Tafeln. Bearbeitet von Andreas Gaspar. Mit Beiträgen von Paul Englisch. Nur 2. Band (Einzelband).‎

‎Orig.-Leinen mit goldgepr. Front- und RTitel und figürl. Darstellung am VDeckel. |Erste Ausgabe|. Mit Beiträgen von P. Englisch, F.S. Krauss, E. v. Liszt, Lewandowski, C. Moreck, B. Neufeld, J.R. Spinner, H. Wandt, J. Weisskopf u. E. Wulffen. Einband berieben und fleckig. Buchblock gebrochen, Bindung gelockert. Steakley 37, 1930g u. 41, 1931c; Herzer 1912.‎

Bookseller reference : 3032B

Livre Rare Book

Antiquariat Ars Amandi
Berlin Germany Alemania Alemanha Allemagne
[Books from Antiquariat Ars Amandi]

€20.00 Buy

‎Hirschfeld, Magnus (Hrsg.)‎

‎Sittengeschichte des Weltkrieges.‎

‎Leipzig, Wien, Schneider & Co., 1930. 8°. 445 S. mit sehr zahlreichen, teils ganzseitigen Abbildungen und farbigen Tafeln. Bearbeitet von Andreas Gaspar. Mit Beiträgen von Paul Englisch. Nur 2. Band (Einzelband).‎

‎Orig.-Leinen mit goldgepr. Front- und RTitel und figürl. Darstellung am VDeckel. |Erste Ausgabe|. Mit Beiträgen von P. Englisch, F.S. Krauss, E. v. Liszt, Lewandowski, C. Moreck, B. Neufeld, J.R. Spinner, H. Wandt, J. Weisskopf u. E. Wulffen. Einband berieben und etwas fleckig. Titelei etwas fingerfleckig, sonst innen gut. Steakley 37, 1930g u. 41, 1931c; Herzer 1912.‎

Bookseller reference : 3031B

Livre Rare Book

Antiquariat Ars Amandi
Berlin Germany Alemania Alemanha Allemagne
[Books from Antiquariat Ars Amandi]

€30.00 Buy

‎Hirschfeld, Magnus - Andreas Gaspar (Hrsg.)‎

‎Sittengeschichte des ersten Weltkrieges.‎

‎Hanau, Müller & Kiepenheuer, o. J. [um 1966]. 607 S.‎

‎Orig.-Leinen mit Front- und RTitel und Orig.-Umschlag. Nachdruck des Klassikers mit 680 Abbildungen, davon einige farbig. Aufwendiger Reprint der Orig.-Ausgabe ,Sittengeschichte des Weltkriegs" von 1930 mit einem neuen Vorwort des Verlegers. Umschlag mit leichteren Randläsuren, sonst sehr gut.‎

Bookseller reference : 1678A

Livre Rare Book

Antiquariat Ars Amandi
Berlin Germany Alemania Alemanha Allemagne
[Books from Antiquariat Ars Amandi]

€30.00 Buy

‎Hirschfeldt, Samuel (Hrsg.)‎

‎Wunderhorn.‎

‎Frankfurt, Olympia Press, 1970. 8°. 352 S. Erotische Texte zum eigenen Gebrauch.‎

‎Orig.-Leinen. Leicht berieben. Thursch 1265.‎

Bookseller reference : 9354A

Livre Rare Book

Antiquariat Ars Amandi
Berlin Germany Alemania Alemanha Allemagne
[Books from Antiquariat Ars Amandi]

€10.00 Buy

‎Hirschfeldt, Samuel (Hrsg.)‎

‎Wunderhorn.‎

‎Frankfurt, Olympia Press, 1971. 8°. 352 S. Erotische Texte zum eigenen Gebrauch. Mit ganzseitigen farbigen Fotos.‎

‎Orig.-Leinen. Leicht berieben. Variante zu der 1970 erschienenen Erstausgabe. Thursch 1265.‎

Bookseller reference : 9460A

Livre Rare Book

Antiquariat Ars Amandi
Berlin Germany Alemania Alemanha Allemagne
[Books from Antiquariat Ars Amandi]

€15.00 Buy

‎Hirschlaff, Leo.‎

‎Zur Gesundheitspflege des Nervensystems.‎

‎Berlin, Buchhandl. Vorwärts, 1908. 16 S. 3. Aufl.‎

‎Orig.-Broschur mit Fronttitel. (= Arbeiter-Gesundheits-Bibliothek Heft 3.) Innen papierbedingt gebräunt u. S. teils angelöst.‎

Bookseller reference : 38A

Livre Rare Book

Antiquariat Ars Amandi
Berlin Germany Alemania Alemanha Allemagne
[Books from Antiquariat Ars Amandi]

€15.00 Buy

‎Hire, Jean de la (Hg)‎

‎Der Abbé Pompadour. Nach unveröffentlichten Aufzeichnungen des Grafen de La Hire, 1715-1790.‎

‎Berlin, Borngräber, o. J. [Um 1920]. 8°. 219 S. Orig.-HLeder mit RTitel; Kopfgoldschnitt.‎

‎Eins von 1000 Exemplaren. Gedruckt auf altdeutschem Handbütten. Einband etwas berieben und Rücken aufgehellt. Innen etwas angestaubt. Nicht bei Hayn-Got.‎

Bookseller reference : 4798A

‎Hirsch, Max‎

‎Mutterschaftsfürsorge. Kritische Darstellung der wissenschaftl. Grundlagen, praktischen Einrichtungen und gesetzgeberischen Maßnahmen. Grundlegung der Sozialgynäkologie.‎

‎Leipzig, Curt Kabitzsch, 1931. Gr.8°. 218 S. Priv. HLeinen. (= Monographien zur Frauenkunde u. Konstitutionsforschung Nr. 15.) 1‎

‎Erste Ausgabe. RTitel abgerieben, Stempel auf Titel.‎

Bookseller reference : 111A

‎Hirsch, Max (Hrsg.)‎

‎Archiv für Frauenkunde und Eugenetik, Sexualbiologie und Konstitutionsforschung. Band IX.‎

‎Leipzig, Curt Kabitzsch, 1923. Gr.8°. 229 Seiten. Bibliotheksleinen d. Zt. mit goldgepr. RTitel und Deckeltitel.‎

‎Einband etwas berieben. Papierbedingt gebräunt.‎

Bookseller reference : 5951A

‎Hirsch, Max (Hrsg.)‎

‎Archiv für Frauenkunde und Eugenetik, Sexualbiologie und Vererbungslehre. Band VIII.‎

‎Leipzig, Curt Kabitzsch, 1922. Gr.8°. 276 Seiten. Bibliotheksleinen d. Zt. mit goldgepr. RTitel und Deckeltitel.‎

‎Einband etwas berieben. Papierbedingt gebräunt.‎

Bookseller reference : 5949A

‎Hirsch, Max (Hrsg.)‎

‎Archiv für Frauenkunde und Eugenetik, Sexualbiologie und Vererbungslehre. Band VII.‎

‎Leipzig, Curt Kabitzsch, 1921. Gr.8°. 312 Seiten. Bibliotheksleinen d. Zt. mit goldgepr. RTitel und Deckeltitel.‎

‎Einband etwas berieben. Papierbedingt gebräunt.‎

Bookseller reference : 5948A

‎Hirsch, Max (Hrsg.)‎

‎Archiv für Frauenkunde und Eugenetik, Sexualbiologie und Vererbungslehre. Band VI.‎

‎Leipzig, Curt Kabitzsch, 1920. Gr.8°. 287 Seiten. Bibliotheksleinen d. Zt.‎

‎Einband etwas berieben. Papierbedingt gebräunt.‎

Bookseller reference : 5950A

‎Hirschfeld, Magnus‎

‎Die Homosexualität des Mannes und des Weibes. Mit einem Namen-, Länder-, Orts- und Sachregister.‎

‎Berlin, Louis Marcus, 1920. Zweite Auflage. Gr.8°. XVII, 1067 S. u. Vlgsanz. Orig.-Leinen mit Front- u. RTitel. 2‎

‎Zweite, unveränderte Ausgabe (bis auf das Vorwort). "Monumentales, epochemachendes und bis heute unverzichtbares Standardwerk" (Feucht 32, 1589). Einband stärker berieben, Rückentitel abgerieben. Innen papierbedingt gebräunt und schwach gelockert. Steakley 1914c, Herzer 1275, Feucht 32, 1590.‎

Bookseller reference : 2055B

‎Hirschfeld, Magnus‎

‎Geschlechtsanomalien und Perversionen. Ein Studienbuch für Ärzte, Juristen, Seelsorger u. Pädagogen. Aus dem Nachlaß ergänzt u. geordnet von seinen Schülern [d. sind A. Koestler u. N. Haire.]‎

‎Villefranche-Nice, Guillaume Aldor, o. J. [1955]. 8°. 635 S. Orig.-Leinen mit RTitel.‎

‎Leicht berieben und angestaubt, papierbedingt gedunkelt. Steakly 1955a.‎

Bookseller reference : 3926A

Number of results : 16,950 (339 Page(s))

First page Previous page 1 ... 187 188 189 [190] 191 192 193 ... 213 233 253 273 293 313 333 ... 339 Next page Last page