Professional bookseller's independent website

‎Curiosa‎

Main

Parent topics

‎Literature ‎
Number of results : 14,958 (300 Page(s))

First page Previous page 1 ... 4 5 6 [7] 8 9 10 ... 51 92 133 174 215 256 297 ... 300 Next page Last page

‎Fleurotika.‎

‎Erfurt, ega-Park-Freunde, 2001. 4°. Ca. 50 nn. Seiten. Illustrierter Orig.-Pappband.‎

‎In den Pflanzenhäusern kombinierten junge Künstler erotische Objekte in tropischer Kulisse. "Auffällig ist, dass die meisten Kunstobjekte selbst nicht erotisierend wirken. Vielmehr thematisieren sie die Erotik, die eigentlich im Kopf stattfindet und die genau deswegen seit jeher so viele künstliche Bilder hervorgebracht hat." (Vorwort). Leicht berieben.‎

Bookseller reference : 6190A

‎Fleurs de Terre Sainte. Flowers from the Holy Land. Blumen aus dem Heiligen Lande. Zveti Sv. Semli.‎

‎Jerusalem, [ca. 1890]. Titelei, 12 Feinkarton-Bll. mit montierten getrockneten Blumen- u. Kräuterarrangements, betitelt in Französ., Englisch, Deutsch u. Russisch, mit Seidenhemdchen (onion-skin covers). Qu.-Kl.-8vo. Hebräisch u. englisch beschrifteter Olivenholzdeckel (Jerushalaim/Jerusalem) mit eingelassener Rahmenapplikation u. geprägtem Lederrücken.‎

‎Name auf Vorsatz (Raschel Magolies). Lederrücken berieben, Kap. etw. bestoßen, in den Gelenken etwas nachgebend; Vorsätze gebräunt, die Taf. stellenw. braun- bzw. stockfleckig. Die Blumenarrangements weitgehend vollständig u. unversehrt. Die Holzdeckel mit der charakteristischen Maserung in guter, unversehrter Erhaltung.‎

Bookseller reference : 65476

‎Fleurs de Terre Sainte. Flowers from the Holy Land. Blumen aus dem Heiligen Lande. Zveti Sv. Semli.‎

‎Jerusalem, [ca. 1890]. Titelei, 12 Feinkarton-Bll. mit montierten getrockneten Blumen- u. Kräuterarrangements, betitelt in Französ., Englisch, Deutsch u. Russisch, mit Seidenhemdchen (onion-skin covers). Qu.-Kl.-8vo. Hebräisch u. englisch beschrifteter Olivenholzdeckel (Jerushalaim/Jerusalem) mit eingelassener Rahmenapplikation u. geprägtem Lederrücken. ¶ Name auf Vorsatz (Raschel Magolies). Lederrücken berieben, Kap. etw. bestossen, in den Gelenken etwas nachgebend; Vorsätze gebräunt, die Taf. stellenw. braun- bzw. stockfleckig. Die Blumenarrangements weitgehend vollständig u. unversehrt. Die Holzdeckel mit der charakteristischen Maserung in guter, unversehrter Erhaltung.‎

Bookseller reference : 65476

‎Florilège. Edition originale. Vingt gravures sur cuivre de Madame ***.‎

‎Sans mention d'éditeur, sans date, sans lieu, 1 volume in-folio de 325x255x55 mm environ, non paginé, en feuillets sous chemise rempliée titrée en bleu, et emboîtage avec étui toilé bleu. Edition originale strictement limitée à 195 exemplaires numérotés, Exemplaire N° 188, un des 150 exemplaires sur papier de Rives B.F.K. comportant l'état définitif des illustrations, numérotés de 46 à 195. Etui insolé, début de fente sur un mors externe de la chemise-étui, sinon bon état.‎

‎Anthologie de textes publiés vers 1960 ornée de 20 gravures libres attribuées à Amandine Doré.Amandine Doré, ou Madame ***, pseudonymes d'Odette Bonne, née en 1912 et morte le 24 avril 2011 dans le 3e arrondissement de Paris, est une artiste peintre, illustratrice et écrivaine française. Merci de nous contacter à l'avance si vous souhaitez consulter une référence au sein de notre librairie.‎

Bookseller reference : 94136

Livre Rare Book

Librairie Diogène
Lyon France Francia França France
[Books from Librairie Diogène]

€140.00 Buy

‎Florilège des Conteurs galants du XVIIIème siècle. Illustrations d'Adrien Bagarry.‎

‎Paris, Librairie de France, 1932. Deuxième Volume [von 2 Bänden]. 4°. 320 S. mit 20 s/w-Illustrationen im Text und 12 farbigen Illustrationen Ganzlederband d. Zt. mit goldgepr. RTitel mit reicher Verzierung. Deckel mit illustr. Titel auf unterschiedl. Leder und breiter Lederkante mit Goldprägung. Kopfgoldschnitt. Die Orig.-Broschur mit floralen Ornamenten mit eingebunden.‎

‎Das Werk enthält 20 s/w und 12 farbige Illustrationen auf Tafeln. Einige Abb. mit rotfarbener priv. Hervorhebung der einschlägigen Körperteile. Kanten etw. bestoßen, leicht berieben und fleckig. Innen gelegentlich kl. Flecken. Breitrandiger Druck in zwei Farben. Prächtiger und schöner Band. Es fehlt Bd. 1.‎

Bookseller reference : 2582B

‎Florilège. Édition originale. Vingt gravures sur cuivre de Madame ***.‎

‎Ohne weitere Angaben [Frankreich, um 1960]. 4°. 154 nn. S., und 19 Tafeln [von 20] mit erotischen Kupferstichen. Ungebundene Lagen in einem broschierten Umschlag mit Fronttitel, in einem kart. Umschlag, im Leinenschuber.‎

‎Eins von 150 numerierten Exemplaren auf Papier de Rives B.F.K. (Gesamtauflage 195). Breitrandiger Druck in Blau/Schwarz auf unbeschnittenem Bütten. Dieses aufwendig und exquisit gestaltete Werk verrät nicht das Geringste über seine Entstehung. Hinter der Künstlerin Madame ***, die die meist eindeutig bis drastisch erotischen Kupfer schuf, vermutet man Amandine Doré. Diese Kupfer illustrieren mit leichtem Strich aber klarem Blick für das (intime) Detail eine Anthologie, einen "Blütenlese" berühmter französischer Gedichte von freiester Erotik. Elegantes klandestines Werk. Schuber etwas berieben und leicht angestaubt, sonst gutes Exxemplar. Dutel 1584. Vgl. Drouot-Katalog 'Monsieur F.' 1986 (inkomplettes Exemplar].----------------------- Florilège. Édition originale. Vingt gravures sur cuivre de Madame ***. Sans informations supplémentaires. [France, vers 1960]. In-4. 154 pp. n.ch. et 19 [sur 20] planches avec gravures au burin érotiques. En feuilles, chemise, étui. Un des 150 exemplaires numérotés sur papier de Rives B.F.K. (au total 195). Imprimé avec grandes marges en bleu/noir. Non rogné. Cette oeuvre exquise ne donne rien sur son éclosion. Derrière l'artiste Madame ***, qui a créée ces burins très libres, on suppose Amandine Doré. Avec un trait fin et un coup d'oeil pour le détail intime, ces burins illustrent une anthologie des poèmes érotiques célèbres. Étui un peu frotté, qqs. rousseurs minimes par endroits. Très bel exemplaire. Dutel 1584. Cp. catalogue Drouot 'Monsieur F.' 1986 (exemplaire incomplet]. -------------------------English description available on request.‎

Bookseller reference : 9399A

‎Folge von 22 erotischen Kupfern des 18. Jahrhunderts. Hier: Moderne Nachdrucke im Format 24 x 19 cm.‎

‎Ohne weitere Angaben. [Um 1970]. 4°. 21 Tafeln in Braundruck eingelegt in einen mit einem Kupfer illustrierten Umschlag.‎

‎Die eindeutig erotischen Kupfer sind einer illustrierten Ausgabe des "Dom Bougre ou Le Portier des Chartreux" des 18. Jahrhunderts entnommen und zeigen muntere Sexszenen aus dem höfischen und klösterlichen Leben - einzeln und zu mehreren. Umschlag leicht angestaubt, sonst gut.‎

Bookseller reference : 5022A

‎Folge von 3 erotischen Stichen zu Nerciat, Les Aphrodites (1793).‎

‎o.J. 10,5 x 6,5 cm. Zwei Auf Bütten im Format23 x 17,5 cm. Einer montiert auf Papier.‎

‎Sie werden dem Schweizer Zeichner Sigismund Freudenberger (1745-1801) zugeschrieben. Der Stecher ist unbekannt. Vereinzelt winzige Braunflecken. Blätter etwas randfleckig. Ars Erotica 531f.‎

Bookseller reference : 8823A

‎Folge von 6 Buchillustrationen. Wohl zu einem deutschen flagellantischen Werk.‎

‎Um 1930. 14 x 10 cm. 6 Drucke auf Tafeln in s/w.‎

‎Steck- und Leckspiele unter Einsatz der Peitsche. Etwas schwaches Druckbild.‎

Bookseller reference : 7668A

‎Folge von 6 Karten mit nackten Männerpaaren.‎

‎Paris, Artistes de Paris, o. J. [um 1960]. 14,5x10 cm. Schwarz-weiss Drucke nach Fotos.‎

‎Die gut gebauten Jungs zeigen zwar nie das Eigentliche, doch sind die Szenen eindeutig und mehr als platonische Männerliebe. Die Karten etwas berieben, am Rand teils abgerieben. - English description available on request. Traduction française sur demande.‎

Bookseller reference : 5223A

‎Formes.‎

‎Paris, Edition, 6, Rue Francois 1er, o.J. [um 1950]. 8°. 30 nn. S. durchgehend mit Aktfotografien. Illustr. Orig.-Broschur mit Fronttitel.‎

‎Die erotischen Aktfotografien im Tiefdruck. Kanten nur leicht berieben, sonst sehr gut.‎

Bookseller reference : 3734B

‎Frank und Ich oder das Mädchen in Pantalons. Roman aus dem Englischen übertragen von Friedrich Herrmann.‎

‎Privatdruck, ohne Jahr [um 1921]. 8°. 318 S. und 8 Tafeln mit kolorierten Lithographien. Ornamental illustr. Orig.-Pappband mit Front- und RTitel. [2 Warenabbildungen]‎

‎Eins von 600 numerierten Exemplaren nur für Subskribenten. Illustriert mit 8 mehrfarbigen erotischen Lithographien von Fernande, die "getreu nach den englischen Originalen hergestellt sind." Diese Ausgabe, "eines der besseren flagellantischen Bücher" (Bilder-Lex. II,402f.), ist lt. Hayn-Got. IX,189 um 1921 entstanden. Es ist dies ein Druck aus der Reihe 'Die silbernen Bücher der Insel Bimini', die angeblich von einer Gesellschaft von Freunden bibliophiler und erotischer Kunst herausgegeben wurde. Einband leicht berieben u. Kanten etwas bestoßen. (Erotisches) Exlibris am Spiegel. Klammerung teils angerostet, 1 Lage aus der Klammerung gelöst, sonst gutes Exemplar. (Vgl. Englisch, Geschichte, 286).‎

Bookseller reference : 2794A

‎Frank und Ich.‎

‎Hamburg, Tabu Verlag, 1970. 8°. 253 S. Illustr. Orig.-Broschur, Deckel mit einer geprägten nackten Frauengestalt und einem Penis auf silbernem Grund.‎

‎Der Deckel wirbt mit dem Hinweis: "Ungekürzter Originaltext." Ein Waisenknabe wird von einem flagellantischen Schlossherrn aufgenommen und entpuppt sich dann als Mädchen. Rücken mit schwachem Knick, ganz schwach lichtrandig. Gutes Exemplar.‎

Bookseller reference : 1876A

‎Frank und Ich. Ein Roman. Erste und vollständige Übersetzung nach der englischen Originalausgabe von Erich von Berini-Bell.‎

‎Privatdruck. 1912. 8°. 244 S. Orig.-Halbpergament mit RTitel und Buntpapierbezug.‎

‎Seltene erste deutsche Ausgabe. Eins von 400 in der Maschine numerierten Exemplaren. Die englische Erstausgabe erschien in nur 100 Exemplaren. "Ein Schloßbesitzer trifft auf der Landstrasse einen Jungen. Mitleidig nimmt er ihn mit sich in sein Haus. Da er [der Knabe] keine Lust zum Lernen hat, züchtigt ihn sein Beschützer und macht die Entdeckung, daß er ein verkleidetes Mädchen vor sich hat ... Frank, nun Francis, wird die Geliebete des Schloßherrn" (Bilderlex. I, 402f.) Paul Englisch vermutet, dass der Roman in Deutschland entstanden sei (Geschichte S. 292). Kanten und Ecken etwas berieben und bestossen, Rücken etwas gedunkelt und beschabt. Innen stellenweise etwas stock- und fingerfleckig. Unbeschnitten. Insgesamt angestaubt. Polunbi 60 ("unbrauchbar zu machen"). Hayn-Got. II, 360. Vgl. ders. IX, 189 ("Sotadisch und flagellantistisch, sehr flott geschrieben"). Stern-Szana 217 ("Sehr selten"). ----------------------------------- English description available on request. Traduction française sur demande.‎

Bookseller reference : 4066A

‎Frank und Ich. Ein Roman. Erste und vollständige Übersetzung nach der englischen Originalausgabe von Erich von Berini-Bell.‎

‎Privatdruck. 1912 [vermutl. um 1920]. 8°. 234 S. Orig.-HLeinen mit RTitel.‎

‎Eins von 400 handschriftlich numerierten Exemplaren. Bei der vorliegenden Ausgabe handelt es sich um einen bibliographisch nicht nachweisbaren Nachdruck der dt. Erstausgabe. "Ein Schloßbesitzer trifft auf der Landstrasse einen Jungen. Mitleidig nimmt er ihn mit sich in sein Haus. Da er [der Knabe] keine Lust zum Lernen hat, züchtigt ihn sein Beschützer und macht die Entdeckung, daß er ein verkleidetes Mädchen vor sich hat ... Frank, nun Francis, wird die Geliebte des Schloßherrn" (Bilderlex. I, 402f.) Paul Englisch vermutet, dass der Roman in Deutschland entstanden sei (Geschichte S. 292). Einband berieben und Kanten bestoßen. Gelockert. Papierbedingt durchgehend gedunkelt. Einzelne Seiten etwas fleckig. Vgl.: Hayn-Got. II, 360 ("Sotadisch und flagellantistisch, sehr flott geschrieben"); Stern-Szana 217; Polunbi 60.‎

Bookseller reference : 7865A

‎Frank und Ich. Ein Roman. Erste und vollständige Übersetzung nach der englischen Originalausgabe von Erich von Berini-Bell.‎

‎O. O., Privatdruck, UKE, o. J. [70er.]. 8°. 342 S. Orig.-HLeder mit RTitel.‎

‎Gedruckt nach der ersten Ausgabe. Illustriert mit 9 erotischen Bildern von Karel Slansky. Eins von 1000 numerierten Exemplaren. Leicht berieben.‎

Bookseller reference : 555B

‎Frauenschönheit. Ihre Darstellung in hervorragenden Werken alter und moderner Meister. Eine Auswahl.‎

‎München, Hanfstaengel, 1920. 8°. 148 S. Orig.-Broschur.‎

‎Der Verlag war spezialisiert auf Kunstdrucke nach Originalen. Und bei diesem Thema hieß das dann: hauptsächlich nackte Frauen in etwas schwülstigen Posen. Jede Seite mit 2-3 Abbildungen. Der heute harmlose Katalog wurde dennoch von der Staatsanwaltschaft verfolgt. Einband berieben, lichtrandig und Rücken an den Kapitalen mit Fehlstellen. Innen leicht fingerfleckig und etwas angetaubt, sonst gut. Polunbi 64.‎

Bookseller reference : 7187A

‎Frauenschönheit. Ihre Darstellung in hervorragenden Werken alter und moderner Meister. Eine Auswahl von 240 Abbildungen‎

‎München, Hanfstaengel, 1918. 8°. VI, 124 S. Orig.-Broschur mit montierter Deckelillustration.j‎

‎Der Verlag war spezialisiert auf Kunstdrucke nach Originalen. Und bei diesem Thema hieß das dann: hauptsächlich nackte Frauen in etwas schwülstigen Posen. Der heute harmlose Katalog wurde dennoch von der Staatsanwaltschaft verfolgt. Studienexemplar: stark berieben, Rückendeckel mit Papierverlust und Ecke angefressen. Stark lichtrandig. Innen eine Seite lose, gelockert, sonst gut. Polunbi 64.‎

Bookseller reference : 7186A

‎Frauenwunder. Folge 1. Stripteasefilme der 50er und 60er Jahre.‎

‎Torgau, Reizende Zeiten, 1998. Ca. 90 Min. Video-Kassette (VHS-Pal).‎

‎25 verschiedene Schönheiten zeigen ihre Reize. Kassette leicht berieben.‎

Bookseller reference : 8077A

‎Frische Austern und pikanter Sardellen-Salat für Lüsterne und Feinschmecker.‎

‎Rom und Paris, Gedruckt auf Kosten guter Freunde. (Als Manuskript zu betrachten.) Ohne Jahr [ca. 1865]. Gr.-16°. 128 S. HLeder d. Zeit mit goldgepr. RTitel und kl. Goldornamenten. Farbschnitt (stark verblasst).‎

‎Sehr seltene sotadische Anthologie, die natürlich schon zu ihrer Zeit dem Verbot und der Vernichtung anheim fiel. Zu bieten hat diese Sammlung das Lustspiel "Das Purgirmittel"; unter den handelnden Personen ist der katholische Pastor "Bohrloch", sein Neffe "Barnabas" nebst Kaplan "Sturmbock", den Damen "Ida Geschrei" als Verlobte und deren Brautjungfer "Georgina Otaheiti". Weiterhin diverse schwerst unanständige Gedichte, auch eine Parodie auf Th. Körners Gedicht "Die Wunde brennt, ... " sowie erotische Rätsel und Anekdoten. Einband an Ecken und Kanten berieben. Die ersten Blätter mit größerem Braunfleck am oberen Rand zur Falz hin. Sonst innen bis auf ganz vereinzelte leichte Stockflecken gutes Exemplar dieser kleinen Rarität. Hayn-Got. I, 147 "Bereits selten!". Polunbi 16. Lt. KvK kein Exemplar weltweit in den Bibliotheken nachweisbar. ------------------ English description available on request. Traduction française sur demande.‎

Bookseller reference : 3783B

‎Frou-frou , Paris , almanach , 1956 ,‎

‎Sociéte nouvelle d'éditions théatrales Parisiennes , 1956, revue brochée , 98 pages , sosie de marilyn Monroe en couverture ,‎

Bookseller reference : 24088

Livre Rare Book

Librairie Grandchamps/Fafouille
Charleroi Belgium Bélgica Bélgica Belgique
[Books from Librairie Grandchamps/Fafouille]

€18.00 Buy

‎Fumetto. 12 erotische italienische Comics.‎

‎Um 1975. DinA 5. Titel wie auf Scans ersichtlich. Illustrierte Broschuren.‎

‎Generell Randläsuren, angestaubt, leicht fleckig.‎

Bookseller reference : 9658A

‎Féerie Galante, Conte.‎

‎Paris, Gustave Davois, 1919. 12°. 4 Bll., 196 S., 1 Bl. Ganzpergament mit RTitel und Zierleisten an den Deckeln. (= Vieux Bouquins, Vieilles Histoires).‎

‎Mit kleiner Titelillustration. Faksimile-Ausgabe ohne weitere Angaben. Reizendes kleines Bändchen. Nicht bei Pia.‎

Bookseller reference : 3290A

‎Für ein neues Berliner Institut für Sexualwissenschaft. Eine Denkschrift hrsg. v. d. Magnus-Hirschfeld-Gesellschaft in Verbdg. m. d. Schwulenreferat im AStA der FU Berlin.‎

‎Berlin, Ed. Sigma, 1987. 8°. 179 S. Orig.-Broschur.‎

‎Verschd. Beiträge, u.a. vom Nestor der amerik. Sexualwiss. John Money, der erstmals die wichtigsten Begriffe seiner Theorie in Deutsch darstellt. Beiliegend: Pressemitteilung zur Denkschrift der M. Hirschfeld-Gesellschaft.‎

Bookseller reference : 879A

‎Galante Exerzitien des Pater Benedikt.‎

‎Ohne weitere Angaben [um 1890]. Album im Format 16,5 x 10,5 cm. Titelblatt und 80 Tafeln mit eindeutig erotischen Zeichnungen. Schmuckloses Orig.-Leinen.‎

‎Orig.- Ausgabe. Numeriertes Exemplar [hier nicht]. Eine ungemein witzige Folge, in der ein Pater ein Fräulein aufs Zimmer nimmt und sich dann munter mir ihr vergnügt. Eine anschließende erleichternde Pinkelei auf der Strasse bringt die beiden ins Gefängnis wo es wieder munter weitergeht, bis sie hierbei auch erwischt werden. Zur Strafe wird sie zugenäht und der seinige eingenäht. Hayn-Got. IX,158 vermutet den Münchner Künstler Friedr. Aug. v. Kaulbach als Urheber. Die Original-Ausgabe dieses Werks ist sehr selten; noch 1982 veranstaltete der Harenberg Verlag einen Nachdruck. Einband berieben. Spiegel vom fliegenden Vorsatz gelöst. Leicht fleckig, ansonsten gutes Exemplar der raren Original-Ausgabe. Hayn-Got.: "Von hohem künstlerischen Wert und bezauberndem Humor". Auch sehr ausführlich mit mehreren Abb.: Bilder-Lex. II, 357f. Sehr erheiternd! Nordmann II, 279. -------------- [The other Benedict]. No information given [around 1890]. Size of album 16,5x10,5 cm. Titlepage and 80 plates with erotic humerous illustrations. First edition. A very charming and funny series of a priest who takes a young lady upstairs and then is overtaken by her. Afterwards, when they pee on the street, they are caught and put into jail. There they continue making love (through a hole in the wall). They are caught again and for punishment, she is sewed close and the priest gets a chastity belt. The work is attributed at the artist Friedr. Aug. v. Kaulbach. Binding slightly. Paper between paste-down and free endpaper torn. Otherwise good copy. Rare original edition. Nordmann II, 279. ------------------- [Benedikt, Pater (!)]. Galante Exerzitien des Pater Benedikt [Exercices spirituels galants du père Benedikt]. Sans informations supplémentaires [vers 1890]. Album dans un format 16,5 x 10,5 cm. Page de titre et 80 planches avec dessins très libres. Toile de l'éditeur muette. Édition originale. Exemplaire numéroté. Série extrêmement drôle dont un père accompagne une jeune demoiselle à sa chambre pour se faire du plaisir. Ils se soulagent en pissant après dans la rue, ce qui les amène en prison où leurs jeux continuent, jusqu'à ce qu'ils soient pincés. Pour punition, elle est recousue et on lui coud son pénis. Hayn-Gotendorf suppose l'artiste munichois August von Kaulbach comme auteur. Cette édition originale est très rare ; même en 1982 la maison Harenberg fut une réimpression. Reliure frottée aux marges, doublure décollée à la garde volante. Quelques taches de doigts. Hayn-Got. IX,158: « Von hohem künstlerischen Wert und bezauberndem Humor » [D'une grande valeur artistique et d'un humour ravissant.] Bilder-Lex. II, 357 très détaillé avec plusieurs images. Nordmann II, 279.‎

Bookseller reference : 5285A

‎Galante Exerzitien. Die Liebesabenteuer des Pater Benedikt.‎

‎Dortmund, Harenberg, 1982. 1. Auflage. Kl.8°-quer. 165 S. Orig.-Broschur mit montiertem Deckeltitel. (= Die bibliophilen Taschenbücher Nr. 346). 1‎

‎Eine ungemein witzige Folge, in der ein Pater ein Fräulein aufs Zimmer nimmt und dann von ihr genommen wird. Eine anschließende erleichternde Pinkelei auf der Strasse bringt die beiden ins Gefängnis wo es munter weitergeht, bis sie erwischt werden... mit überraschendem Ende. Hayn-Got. IX,158, und so auch der Harenberg Verlag, vermuten den Münchner Künstler Friedr. Aug. v. Kaulbach als Urheber. Einband vleicht berieben, sonst sehr gut.‎

Bookseller reference : 3776A

‎Galante Kupferstiche aus dem Frankreich des 18. Jahrhunderts.‎

‎München, Heyne, 1980. Taschenbuch.‎

Bookseller reference : 5913A

‎Galante Lieder und Gedichte. Mit Bildern nach Originalen von Franz von Bayros. Ausgewählt von Johannes Pilz und Viktor Wögerer.‎

‎Wien, Ed. Strache, 1926. Kl.8°quer. 93 S. und 8 Taf. mit Abb. Illustrierter OPappbd. mit dem Fronttitel: Concordia Ball, 25. Jänner 1926.‎

‎Die 8 Zeichnungen von Bayros mit galant-musikalischen Motiven; die Lieder mit Noten. Einband etwas berieben und leicht fleckig. Oberer Schnitt braunfleckig. Innen teils fingerfleckig. Nicht bei Brettschneider.‎

Bookseller reference : 8961A

‎Galante Lyrik und Prosa. Zusammengestellt von Rüdiger F. Wieland.‎

‎Wiebaden, Englisch, 1981. Kl.8°. 203 S. Illustriertes KLeder.‎

‎Hübsch gestaltetes kleines Bändchen. Etwas berieben, Buchblock gebrochen, dadurch gelockert.‎

Bookseller reference : 6069A

‎Gamiani. Estampe sur Japon tirée en sanguine. N°1 illustration érotique curiosa‎

‎Artiste anonyme (non identifié) Vers 1945 Eau-forte originale tirée en sanguine 24 x 18 sur feuille 32 x 24,5 cm Papier Japon. Tirage à très petit nombre en sanguine. Illustration pour le Gamiani d'Alfred de Musset (édition clandestine). Rare tirage. Très bon état.‎

Bookseller reference : AMO-2255

Livre Rare Book

Librairie L'amour qui bouquine
Alise-Sainte-Reine France Francia França France
[Books from Librairie L'amour qui bouquine]

€80.00 Buy

‎Gamiani. Estampe sur Japon tirée en sanguine. N°2 Estampe érotique, curiosa‎

‎Artiste anonyme (non identifié) Vers 1945 Eau-forte originale tirée en sanguine 24 x 18 sur feuille 32 x 24,5 cm Papier Japon. Tirage à très petit nombre en sanguine. Illustration pour le Gamiani d'Alfred de Musset (édition clandestine). Rare tirage. Très bon état. Queques petits plis sans gravité.‎

Bookseller reference : AMO-2256

Livre Rare Book

Librairie L'amour qui bouquine
Alise-Sainte-Reine France Francia França France
[Books from Librairie L'amour qui bouquine]

€80.00 Buy

‎Gamiani. Estampe sur Japon tirée en sanguine. N°3 - estampe érotique, curiosa‎

‎Artiste anonyme (non identifié) Vers 1945 Eau-forte originale tirée en sanguine 24 x 18 sur feuille 32 x 24,5 cm Papier Japon. Tirage à très petit nombre en sanguine. Illustration pour le Gamiani d'Alfred de Musset (édition clandestine). Rare tirage. Très bon état. Queques petits plis sans gravité.‎

Bookseller reference : AMO-2257

Livre Rare Book

Librairie L'amour qui bouquine
Alise-Sainte-Reine France Francia França France
[Books from Librairie L'amour qui bouquine]

€80.00 Buy

‎Gamiani. Estampe sur Japon tirée en sanguine. N°4 estampe érotique, curiosa‎

‎Artiste anonyme (non identifié) Vers 1945 Eau-forte originale tirée en sanguine 24 x 18 sur feuille 32 x 24,5 cm Papier Japon. Tirage à très petit nombre en sanguine. Illustration pour le Gamiani d'Alfred de Musset (édition clandestine). Rare tirage. Très bon état. Queques petites marques sans gravité.‎

Bookseller reference : AMO-2258

Livre Rare Book

Librairie L'amour qui bouquine
Alise-Sainte-Reine France Francia França France
[Books from Librairie L'amour qui bouquine]

€80.00 Buy

‎Gaminai. Estampe sur papier vélin tirée en sanguine. N°5 Estampe érotique curiosa‎

‎Artiste anonyme (non identifié) Vers 1945 Eau-forte originale tirée en sanguine 24 x 18 sur feuille 32 x 24,5 cm Papier vélin. Tirage à très petit nombre en sanguine. Illustration pour le Gamiani d'Alfred de Musset (édition clandestine). Rare tirage. Très bon état. Queques petites marques et décirures sans gravité dans les marges‎

Bookseller reference : AMO-2259

Livre Rare Book

Librairie L'amour qui bouquine
Alise-Sainte-Reine France Francia França France
[Books from Librairie L'amour qui bouquine]

€60.00 Buy

‎Gamiani. Estampe sur Japon tirée en sanguine. N°1 Estampe érotique‎

‎Artiste anonyme (non identifié) Vers 1945 Eau-forte originale tirée en sanguine 24 x 18 sur feuille 32 x 24,5 cm Papier Japon. Tirage à très petit nombre en sanguine. Illustration pour le Gamiani d'Alfred de Musset (édition clandestine). Rare tirage. Très bon état.‎

Bookseller reference : AMO-2260

Livre Rare Book

Librairie L'amour qui bouquine
Alise-Sainte-Reine France Francia França France
[Books from Librairie L'amour qui bouquine]

€80.00 Buy

‎Gamiani. Estampe sur Japon tirée en sanguine. N°2 estampe érotique‎

‎Artiste anonyme (non identifié) Vers 1945 Eau-forte originale tirée en sanguine 24 x 18 sur feuille 32 x 24,5 cm Papier Japon. Tirage à très petit nombre en sanguine. Illustration pour le Gamiani d'Alfred de Musset (édition clandestine). Rare tirage. Très bon état. Queques petits plis sans gravité.‎

Bookseller reference : AMO-2261

Livre Rare Book

Librairie L'amour qui bouquine
Alise-Sainte-Reine France Francia França France
[Books from Librairie L'amour qui bouquine]

€80.00 Buy

‎Gamiani. Estampe sur Japon tirée en sanguine. N°3 estampe érotique‎

‎Artiste anonyme (non identifié) Vers 1945 Eau-forte originale tirée en sanguine 24 x 18 sur feuille 32 x 24,5 cm Papier Japon. Tirage à très petit nombre en sanguine. Illustration pour le Gamiani d'Alfred de Musset (édition clandestine). Rare tirage. Très bon état. Queques petits plis sans gravité.‎

Bookseller reference : AMO-2262

Livre Rare Book

Librairie L'amour qui bouquine
Alise-Sainte-Reine France Francia França France
[Books from Librairie L'amour qui bouquine]

€80.00 Buy

‎Gamiani. Estampe sur Japon tirée en sanguine. N°4 Estampe érotique‎

‎Artiste anonyme (non identifié) Vers 1945 Eau-forte originale tirée en sanguine 24 x 18 sur feuille 32 x 24,5 cm Papier Japon. Tirage à très petit nombre en sanguine. Illustration pour le Gamiani d'Alfred de Musset (édition clandestine). Rare tirage. Très bon état. Queques petites marques sans gravité.‎

Bookseller reference : AMO-2263

Livre Rare Book

Librairie L'amour qui bouquine
Alise-Sainte-Reine France Francia França France
[Books from Librairie L'amour qui bouquine]

€80.00 Buy

‎Gamiani. Estampe sur papier vélin tirée en sanguine. N°5 Estampe érotique‎

‎Artiste anonyme (non identifié) Vers 1945 Eau-forte originale tirée en sanguine 24 x 18 sur feuille 32 x 24,5 cm Papier vélin. Tirage à très petit nombre en sanguine. Illustration pour le Gamiani d'Alfred de Musset (édition clandestine). Rare tirage. Très bon état. Queques petites marques et décirures sans gravité dans les marges‎

Bookseller reference : AMO-2264

Livre Rare Book

Librairie L'amour qui bouquine
Alise-Sainte-Reine France Francia França France
[Books from Librairie L'amour qui bouquine]

€60.00 Buy

‎Gamiani ou deux nuits dexcès. Par A.D.M. Réimpression conforme au texte original, ornée de douze gravures de DEVERIA et GREVEDON.‎

‎Paris, pour les amis de lépoque romantique, (1924). In-4, 85 pp. broché.‎

‎Cette édition, établie par Louis Perceau, fut publiée en 1924 par Maurice Duflou. Pia, col. 529. Tiré à 320 exemplaires, tous sur vélin dArches, celui-ci H.C. avec 2 états des gravures (noir et sanguine). Petites fentes au dos.‎

Bookseller reference : S152

Livre Rare Book

Jacques Chaminade
Aix les Bains France Francia França France
[Books from Jacques Chaminade]

€200.00 Buy

‎Gamiani-Illustrationen. 10 fotografische Abzüge von Zeichnungen.‎

‎Um 1920. 16 x 10,5 cm. Montiert auf Tafeln, in einem schmucklosen Album mit Kordelbindung.‎

‎Diese anonyme Illustrationsfolge ist zwar titellos, die Motive beziehen sich aber klar auf Szenen des Romans 'Gamiani. Spannend daran ist, dass sich diese drastisch-erotischen Gamiani-Illustrationen keiner der bekannten illustr. Ausgaben zuordnen lassen. Die Körper leicht ankoloriert. Umschlag leicht berieben, Hinterdeckel mit Fleck. Die Abzüge sehr gut.‎

Bookseller reference : 9131A

‎Garnisonen ohne Männer. Wollust und Grausamkeit im Balkankrieg.‎

‎Ohne Ort, Privatdruck, 1926 [d.i. DDR, fotomechanischer Nachdruck als Blockbuch gebunden, 50er Jahre. 2 Bände in einem. Kl.8°. 106 S. HLeder.‎

‎Seltener Titel, hier in der ebenfalls selten geworden Nachdruckform, die in der DDR praktiziert wurde. Saftiges Erotikon mit flagellantischen Einschlägen. Der Titel erschien bei gleicher Jahresangabe auch mit einem eigenständigen zweiten Band. Vorliegende einbändige Ausgabe schafffte es aber in den Index des Polunbi-Kataloges. Einband leicht berieben. Etwas gedunkelt. Für das Original: Hayn Got. IX, 174. Ebd. 215 Polunbi 1, 27. 2, 9 ("unbrauchbar zu machen").‎

Bookseller reference : 9499A

‎Geißel des Fleisches. "Ein gewagtes Thema!" Regie: Eddy Saller.‎

‎o.J. Din A 1, gefaltet. Dramatisches farbiges Werbeplakat der Constantin-Film.‎

‎Dabei: 13 Aushangbilder in s/w aus dem Film. Deutsche Spießer Anfang der 60er auf Abwegen.‎

Bookseller reference : 577A

‎Gekleidet in Licht und Schatten. Russische Aktphotographie 1970-1990. Hrsg. v. I. A. Bogdanowa. Mit einem einführenden Text von A. N. Lawrentjew.‎

‎Weingarten, Kunstverlag, 1991. 4°. 240 S. Orig.-Leinen mit RTitel und illustriertem Orig.-Umschlag.‎

‎Der Band präsentiert erstmalig die erstaunliche Bandbreite moderner russischer Aktfotografie. In meheren Kapiteln geordnet mit vorangestellten Gedichten russischer Autoren. Umschlag leicht berieben. Bindung durch die Schwere der Tafeln an den Vorsätzen und mittig etwas gelockert. Gutes Exemplar.‎

Bookseller reference : 2941B

‎Gemmen. Treu und gewissenhaft nach der Natur gezeichnet.‎

‎Boston, Reginald Chesterfield [d.i. Altona, Verlagsbureau], o. J. [1873]. Vierter Theil. 16°. 157 S., 2 S. Anz. Schmuckloses HLeinen.‎

‎Eine der berühmtesten Sammlungen unzüchtiger Verse in deutscher Sprache, die insgesamt 6 Auflagen erlebte. Hier offenbar die 5. Aufl., die in 4 Teilen erschien. Das Bilderlex. II, 434 urteilt: "Zotige, frivole und dabei oft sehr alberne Gedichte und gereimte Anekdoten, von denen viele schon alte Bekannte sind. Viel Obszönes wird, ohne es beim rechten Namen zu nennen, in Umschreibungen und allegorischen Anspielungen vorgebracht." Immerhin aber so direkt, daß die Sammlung natürlich verboten wurde. Einband berieben und beschabt. Papierbedingt stärker gebräunt. Gelockert. Stellenweise fleckig. Hayn-Got. II,549.‎

Bookseller reference : 7927A

‎Gemmen. Treu und gewissenhaft nach der Natur gezeichnet.‎

‎Boston, Reginald Chesterfield [d.i. Altona, Verlagsbureau], 1870. Fünfte Auflage. 16°. 160 S. Leinen mit RTitel. 5‎

‎Eine der berühmtesten Sammlungen unzüchtiger Verse in deutscher Sprache, die insgesamt 6 Auflagen in verschiedenen Zusammenstellungen erlebte. Das Bilderlex. II, 434 urteilt: "Zotige, frivole und dabei oft sehr alberne Gedichte und gereimte Anekdoten, von denen viele schon alte Bekannte sind. Viel Obszönes wird, ohne es beim rechten Namen zu nennen, in Umschreibungen und allegorischen Anspielungen vorgebracht." Immerhin aber so direkt, daß die Sammlung natürlich verboten wurde. Einband berieben, Kanten bestoßen. Papierbedingt gebräunt. Stellenweise leicht fleckig. Hayn-Got. II,549.‎

Bookseller reference : 7928A

‎Gentleman Jack's Mädchenfalle.‎

‎Darmstadt, Zero Press, o. J. [um 1970]. 8°. 288 S. Orig.-Pappband mit illustriertem Orig.-Umschlag.‎

‎Umschlag mit leichten Läsuren. Gutes Exemplar.‎

Bookseller reference : 9471A

‎Gentleman's Relish. By Ronnie Barker.‎

‎London, Hodder & Stoughton, 1979. 4°. 127 Seiten. Farbig illustrierter Orig.-Karton.‎

‎Der Autor hat Frivoles der Jahrhundertwende gesammelt, wo er es finden konnte: Postkarten, Aktfotos, Witzblätter, Zeitschriften. Collagenhaft neu arrangiert und neu kommentiert. Vielfach farbig. Entstanden ist so ein höchst amüsantes und sehr englisches Bilderbuch über die Eigentümlichkeiten des schwachen Geschlechts. Einband etwas berieben, Kanten bestossen. An den Vorsätzen leicht gelockert, sonst innen sehr gut.‎

Bookseller reference : 3096B

‎Germaine und Molly. Peitschen- und Liebes-Orgien.‎

‎Budapest, o.V., 1922. 12°. 106 S. mit 6 erotischen Illustrationen. Orig.-Pappband mit Fronttitel. [3 Warenabbildungen]‎

‎Erste Ausgabe. Eins von 100 numerierten Exemplaren (hier mit der Nr. 110). Deftiges und eindeutiges Werk mit stark flagellantischem Einschlag; Höhepunkt ist eine Peitsch-Orgie, dabei wird eine Gruppe junger Damen von einer Gruppe junger Männer heftig malträtiert. Illustriert mit 6 meist flagellantischen Illustrationen. Einband berieben und leicht fleckig. Rücken privat verstärkt. Papierbedingt gebräunt. Vortitel mit Ausriß am Rand. Selten. Polunbi 72 ("unbrauchbar zu machen"). Hayn-Got. IX 174. Bilder-Lex. II, 437.‎

Bookseller reference : 7840A

‎Geschlecht und Gesellschaft. Hrsg. in Verbindung mit namhaften Fachleuten von Ferdinand Freiherrn von Reitzenstein.‎

‎Leipzig, Verlag Richard A. Giesecke, 1921. Gr.8°. XVI, 440 S. mit zahlreichen Abbildungen im Text und auf Tafeln. Illustr. Orig.-Leinen mit goldgepr. Front- und RTitel.‎

‎Einband berieben und fleckig. Kanten aufgerieben. Innen angestaubt, teils fleckig. Buchblock gelockert. Gebräunt. Anstreichungen. Richter III, 65.‎

Bookseller reference : 8619A

Number of results : 14,958 (300 Page(s))

First page Previous page 1 ... 4 5 6 [7] 8 9 10 ... 51 92 133 174 215 256 297 ... 300 Next page Last page