Professional bookseller's independent website

‎Curiosa‎

Main

Parent topics

‎Literature ‎
Number of results : 16,770 (336 Page(s))

First page Previous page 1 ... 2 3 4 [5] 6 7 8 ... 54 100 146 192 238 284 330 ... 336 Next page Last page

‎Das hohe Lied in deutschen Liebesliedern. Mit 15 Zeichnungen von Anton Lehmden.‎

‎Wien, Sefer-Verlag, 1959. 4°. 63 S. Orig.-Pappband mit illustr. OU.‎

‎Sehr schöne Zusammenstellung mit Texten u.a. von Goethe, Herder, von Spee, Opitz, Silesius, Claudius, Herder, Heine, Lasker-Schüler. Breitrandiger Druck, grosszügig gschmückt mit den Illustrationen des Künstlers. Umschlag etwas lichtrandig mit hinterlegtem Einriss. Innen auch leicht lichtrandig, sonst schönes Exemplar.‎

Bookseller reference : 2389A

‎Das Kamasutram des Vatsyayana. Erste vollständig deutsche Ausgabe hrsg. von Ferdinand Leiter u.Hans H.Thal. Mit Geleitwort von Magnus Hirschfeld. Mit einem Anhang "Das Erotische in der indischen Kunst".‎

‎Lindau, Rudolph'sche Vlgs.-Bhdlg., um 1970. 8°. 231 S. und 28, teils farb., mont. Textabb. Orig.-Leinen. (= Liebe im Orient).‎

‎Etwas angestaubt. Oberer Schnitt fleckig.‎

Bookseller reference : 8837A

‎Das Kind der Lust‎

‎Cicinnati, George Brown, o. J. [d.i. Altona, Verlags-Bureau, 1873]. 16°. 126 S. oder Die Freuden des Genusses.‎

‎HLeinen. Rares frühes deutsches Erotikon, das in gewählten Sätzen eindeutige Szenen beschreibt. Einband stark beschabt. Gelockert. Seiten mit Läsuren, stärker fingerfleckig, einige Braunflecken. Hayn-Got. III, 548. Polunbi 106 ("unbrauchbar zu machen"). Bilderlex. IV, 336 ("Sotadisches Machwerk").‎

Bookseller reference : 7802A

Livre Rare Book

Antiquariat Ars Amandi
Berlin Germany Alemania Alemanha Allemagne
[Books from Antiquariat Ars Amandi]

€80.00 Buy

‎Das Kind der Lust oder Die Freuden des Genusses.‎

‎Cicinnati, George Brown, o. J. [d.i. Altona, Verlags-Bureau, 1873]. 16°. 126 S. HLeinen.‎

‎Rares frühes deutsches Erotikon, das in gewählten Sätzen eindeutige Szenen beschreibt. Einband stark beschabt. Gelockert. Seiten mit Läsuren, stärker fingerfleckig, einige Braunflecken. Hayn-Got. III, 548. Polunbi 106 ("unbrauchbar zu machen"). Bilderlex. IV, 336 ("Sotadisches Machwerk").‎

Bookseller reference : 7802A

‎Das Kopfkissenbuch der Dame Sei Shonagon.‎

‎München, Heimeran, 1951. Kl.8°. 120 S.‎

‎Orig.-Leinen mit RTitel. Eine Auswahl aus dem um das Jahr 1000 verfaßten Werk der japanischen Hofdame, in dem sie locker, darunter auch sehr verhalten, Erotisches ausplaudert. Einband etwas gebräunt.‎

Bookseller reference : 1474B

Livre Rare Book

Antiquariat Ars Amandi
Berlin Germany Alemania Alemanha Allemagne
[Books from Antiquariat Ars Amandi]

€20.00 Buy

‎Das Kopfkissenbuch der Dame Sei Shonagon.‎

‎München, Heimeran, 1951. Kl.8°. 120 S. Orig.-Leinen mit RTitel.‎

‎Eine Auswahl aus dem um das Jahr 1000 verfaßten Werk der japanischen Hofdame, in dem sie locker, darunter auch sehr verhalten, Erotisches ausplaudert. Einband etwas gebräunt.‎

Bookseller reference : 1474B

‎Das Leben bringt groß Freud.‎

‎Hannover, Fackelträger Verlag, 1966. Gr.8°. 361 S. Gewagte Gedichte der Weltliteratur. Eingeleitet und gesammelt von G. H. Mostar. Mit 29 Rötelzeichnungen von |Otto Bachmann|.‎

‎Illustriertes Orig.-Leinen mit Orig.-Umschlag. Ansprechende Anthologie, von Bachmann mehr als galant illustriert. Exlibris auf Innendeckel. Etwas lichtrandig, sonst schönes Exemplar.‎

Bookseller reference : 8033A

Livre Rare Book

Antiquariat Ars Amandi
Berlin Germany Alemania Alemanha Allemagne
[Books from Antiquariat Ars Amandi]

€20.00 Buy

‎Das Leben bringt groß Freud. Gewagte Gedichte der Weltliteratur. Eingeleitet und gesammelt von G. H. Mostar. Mit 29 Rötelzeichnungen von Otto Bachmann.‎

‎Hannover, Fackelträger Verlag, 1966. Gr.8°. 361 S. Illustriertes Orig.-Leinen mit Orig.-Umschlag.‎

‎Ansprechende Anthologie, von Bachmann mehr als galant illustriert. Exlibris auf Innendeckel. Etwas lichtrandig, sonst schönes Exemplar.‎

Bookseller reference : 8033A

‎Das Modell der Malerin.‎

‎Ohne weitere Angaben [um 1930]. 8°. 23 einseitig getippte Matrizenabzüge. Masochistisch-flagellantischer Roman.‎

‎In einem privaten geklammerten Umschlag. Der 20jährige Gerd steht der malenden Baronin Modell und auch sonst seinen Mann. Dabei wird noch ein Dienstmädchen beglückt, die Dame schwingt dazu das Peitschchen und am Schluß sind alle zufrieden. Einband etwas fleckig, Seiten gedunkelt, kleine Randläsuren. Selten. Polunbi 2, 102 ("unbraubar zu machen").‎

Bookseller reference : 5059A

Livre Rare Book

Antiquariat Ars Amandi
Berlin Germany Alemania Alemanha Allemagne
[Books from Antiquariat Ars Amandi]

€50.00 Buy

‎Das Modell der Malerin. Masochistisch-flagellantischer Roman.‎

‎Ohne weitere Angaben [um 1930]. 8°. 23 einseitig getippte Matrizenabzüge. In einem privaten geklammerten Umschlag.‎

‎Der 20jährige Gerd steht der malenden Baronin Modell und auch sonst seinen Mann. Dabei wird noch ein Dienstmädchen beglückt, die Dame schwingt dazu das Peitschchen und am Schluß sind alle zufrieden. Einband etwas fleckig, Seiten gedunkelt, kleine Randläsuren. Selten. Polunbi 2, 102 ("unbraubar zu machen").‎

Bookseller reference : 5059A

‎Das sinkende Rom.‎

‎Berlin, Hyperionverlag, o.J. [um 1920]. 8°. 262 S. Römische Liebesgedichte.‎

‎Orig.-HPergament mit goldgepr. RTitel, goldgepr. Deckelvignetten und reicher figürl. Goldprägung am Rücken. Kopfgoldschnitt. Erste Auflage dieser Ausgabe. Eins von 1100 numerierten Exemplaren auf Velinpapier. Zusammengestellt wurde der Band von |Alfred Semerau|. U.a. mit Gedichten von Catull, Ovid, Martialis u. den Priapeia. Einband etwas berieben und leicht verzogen, Rücken und Kopfgoldschnitt etwas gedunkelt. Innen frisch.‎

Bookseller reference : 404A

Livre Rare Book

Antiquariat Ars Amandi
Berlin Germany Alemania Alemanha Allemagne
[Books from Antiquariat Ars Amandi]

€45.00 Buy

‎Das sinkende Rom. Römische Liebesgedichte.‎

‎Berlin, Hyperionverlag, o.J. [um 1920]. 8°. 262 S. Orig.-HPergament mit goldgepr. RTitel, goldgepr. Deckelvignetten und reicher figürl. Goldprägung am Rücken. Kopfgoldschnitt. 1‎

‎Erste Auflage dieser Ausgabe. Eins von 1100 numerierten Exemplaren auf Velinpapier. Zusammengestellt wurde der Band von Alfred Semerau. U.a. mit Gedichten von Catull, Ovid, Martialis u. den Priapeia. Einband etwas berieben und leicht verzogen, Rücken und Kopfgoldschnitt etwas gedunkelt. Innen frisch.‎

Bookseller reference : 404A

‎Das Spielzeug der Damen.‎

‎Handschrift für Freunde in einer einmaligen Privat-Ausgabe, o. J. [Um 1920]. 8°. 14 nn. lithographierte Seiten mit illustriertem Titelblatt und 4 erotischen Vignetten im Text. Eine ungebundene erotische Lithographie. Ein Zwiegespräch aus einer privaten Generalpächter-Ausgabe des 18. Jahrhunderts. Paris 1752.‎

‎Geklammerte Fadenbindung in Pappdeckel mit Buntpapierbezug. Eins von 10 numerierten Exemplaren (hier nicht) der Vorzugsausgabe auf Japan (Gesamt 40). Ungemein reizvolles Gespräch zwischen (Frau) Scheide und (Herrn) Schwanz. Erst stellen sie sich vor und dann werden sie aktiv. Die kleinen Illustrationen ebenso nett und eindeutig. Einband mit minimalen Randläsuren. Klammerung gerostet. Schwach lichtrandig. Selten. Vgl. Hayn-Got. IX, 556 (abweichend). Polunbi 2, 136 ("unbrauchbar zu machen").‎

Bookseller reference : 8455A

Livre Rare Book

Antiquariat Ars Amandi
Berlin Germany Alemania Alemanha Allemagne
[Books from Antiquariat Ars Amandi]

€250.00 Buy

‎Das Spielzeug der Damen. Ein Zwiegespräch aus einer privaten Generalpächter-Ausgabe des 18. Jahrhunderts.‎

‎Handschrift für Freunde in einer einmaligen Privat-Ausgabe, o. J. [Um 1920]. Paris 1752. 8°. 14 nn. lithographierte Seiten mit illustriertem Titelblatt und 4 erotischen Vignetten im Text. Eine ungebundene erotische Lithographie. Geklammerte Fadenbindung in Pappdeckel mit Buntpapierbezug. 1752‎

‎Eins von 10 numerierten Exemplaren (hier nicht) der Vorzugsausgabe auf Japan (Gesamt 40). Ungemein reizvolles Gespräch zwischen (Frau) Scheide und (Herrn) Schwanz. Erst stellen sie sich vor und dann werden sie aktiv. Die kleinen Illustrationen ebenso nett und eindeutig. Einband mit minimalen Randläsuren. Klammerung gerostet. Schwach lichtrandig. Selten. Vgl. Hayn-Got. IX, 556 (abweichend). Polunbi 2, 136 ("unbrauchbar zu machen").‎

Bookseller reference : 8455A

‎Das Tagebuch des Doktor Orloff.‎

‎Ohne weitere Angaben [um 1950]. 8°. Titel, 13 S. (Einführung), 120 S. und 45 S. Jeweils einseitig bedruckte Seiten in Schreimaschinenschrift. Zusammengestellt nach geheimen Aufzeichnungen vom Schloss des Grafen Orloff in Castletown (Ile of Man).‎

‎Ungebunden in einem Ringordner. Orloff, ein Oxford Professor an einem Mädchencollege, wurde im Krieg verstümmelt. Seine unausgelebte Sexualität läßt ihn zu einem bekennenden Sadisten werden. Zu Geld gekommen kauft er sich ein abgelegenes Schloß und installiert dort diverse Foltermechanismen. Schließlich kauft er zwei entführte jungfräuliche Mädchen und beginnt deren 'Erziehung'. Peitschen, verbrennen, medizinische Experimente, Entjungferung steigern sich systematisch. Lochung der Seiten teils beschädigt. Etwas lichtrandig.‎

Bookseller reference : 8465A

Livre Rare Book

Antiquariat Ars Amandi
Berlin Germany Alemania Alemanha Allemagne
[Books from Antiquariat Ars Amandi]

€80.00 Buy

‎Das Tier mit den zwei Rücken. Erotika. Hrsg. u. kommentiert von Roger Willemsen.‎

‎Frankfurt, Fischer, 1993. Taschenbuch. 415 S.‎

‎Umfangreiche Auswahl, von der Bibel bis zur Bukowski. Mit dem netten Vorwort-Titel: "Das Buch ist ein Schwein". Umschlag mit Randläsuren.‎

Bookseller reference : 7168A

‎Das Venusgärtchen. Deutsche Liebesgedichte und Liebeserzählungen.‎

‎Leipzig, Rabinowitz, 1919. 8°. 150 S. Orig.-Pappband mit Rücken- u. Deckelschildchen. (= Die galante Rarität. Eine Sammlung von Büchern und Bildern. Hrsg. von Alfred Semerau. Band 1.)‎

‎Erste Ausgabe. Eins von 500 numerierten Exemplaren. Geschmückt mit 5 galanten Bildern von Colinet, Le Brun, Choffard u. Lawreine-Bidal. Einband berieben und Rücken sowie Deckel stark aufgehellt. Rückenkanten gelockert. Papierbedingt gebräunt. Buchblock gebrochen. Hayn-Got. IX, 599.‎

Bookseller reference : 1759A

‎Das Venusgärtlein.‎

‎Berlin, Pan-Verlag, o.J. [1906]. 8°. 168 S., IV, 2 Bll. Vlg.-Anz. Ein Liederbuch aus der galanten Zeit. Hrsg. von Hans Landsberg. 2. Auflage.‎

‎Orig.-Broschur mit Front- und RTitel mit netter Blindprägung im Jugendstildekor. (= Pan-Bibliothek I). Diese hübsche Anthologie bringt eine Auswahl erotisch-galanter Lyrik des Barock und der Klassik. Broschur etwas berieben, mit Läsuren an den Kapitalen, kl. Einriss und kl. Fehlstelle am VDeckel. Bindung gelockert. Innen gutes Exemplar. Hayn-Got. VIII, 84.‎

Bookseller reference : 3593B

Livre Rare Book

Antiquariat Ars Amandi
Berlin Germany Alemania Alemanha Allemagne
[Books from Antiquariat Ars Amandi]

€15.00 Buy

‎Das Venusgärtlein. Ein Liederbuch aus der galanten Zeit. Hrsg. von Hans Landsberg.‎

‎Berlin, Pan-Verlag, o.J. [1906]. 2. Auflage. 8°. 168 S., IV, 2 Bll. Vlg.-Anz. Orig.-Broschur mit Front- und RTitel mit netter Blindprägung im Jugendstildekor. (= Pan-Bibliothek I). 2‎

‎Diese hübsche Anthologie bringt eine Auswahl erotisch-galanter Lyrik des Barock und der Klassik. Broschur etwas berieben, mit Läsuren an den Kapitalen, kl. Einriss und kl. Fehlstelle am VDeckel. Bindung gelockert. Innen gutes Exemplar. Hayn-Got. VIII, 84.‎

Bookseller reference : 3593B

‎Das Volksbuch von Fulko Fitz Warin.‎

‎Leipzig, Deutsche Verlagsactiengesellschaft, 1905. Gr.8°. LV, 103 S. Deutsch von Leo Jordan.‎

‎Orig.-Interims-Broschur mit Fronttitel. (= Romanische Meistererzähler VII. Band. Hrsg. von |Friedrich S. Krauss|). Einband etwas fleckig und gebräunt, Rücken und Kanten mit Fehlstellen. Innen teils fingerfleckig und leicht gedunkelt. Buchblock gebrochen. Die Seiten unbeschnitten und teils nicht aufgeschnitten. Bindung gelockert bzw. lose.‎

Bookseller reference : 4967A

Livre Rare Book

Antiquariat Ars Amandi
Berlin Germany Alemania Alemanha Allemagne
[Books from Antiquariat Ars Amandi]

€20.00 Buy

‎Das Volksbuch von Fulko Fitz Warin. Deutsch von Leo Jordan.‎

‎Leipzig, Deutsche Verlagsactiengesellschaft, 1905. Gr.8°. LV, 103 S. Orig.-Interims-Broschur mit Fronttitel. (= Romanische Meistererzähler VII. Band. Hrsg. von Friedrich S. Krauss).‎

‎Einband etwas fleckig und gebräunt, Rücken und Kanten mit Fehlstellen. Innen teils fingerfleckig und leicht gedunkelt. Buchblock gebrochen. Die Seiten unbeschnitten und teils nicht aufgeschnitten. Bindung gelockert bzw. lose.‎

Bookseller reference : 4967A

‎De l'Amour.‎

‎Berlin-Grunewald, F.A. Herbig, 1960. 4°. 16 S. (illustr. Einleitung) und 23 Tafeln mit Farbabbildungen. 23 Farbtafeln nach französischen Farbstichen und kolorierten Stichen des 18. Jahrhunderts. Text von Joachim Fernau.‎

‎Eingelegt in die farbig illustrierte Original-Mappe. Schöne Zusammenstellung galanter Darstellungen. Die Vorlagen fanden sich in der Bibliothèque National in Paris, in der Kunstbibliothek Berlin und bei privaten Sammlern. Mappe leicht berieben mit kleinen Randläsuren. Textteil minimal braunfleckig. Druck in frischen Farben.‎

Bookseller reference : 2503A

Livre Rare Book

Antiquariat Ars Amandi
Berlin Germany Alemania Alemanha Allemagne
[Books from Antiquariat Ars Amandi]

€20.00 Buy

‎De l'Amour. 23 Farbtafeln nach französischen Farbstichen und kolorierten Stichen des 18. Jahrhunderts. Text von Joachim Fernau.‎

‎Berlin-Grunewald, F.A. Herbig, 1960. 4°. 16 S. (illustr. Einleitung) und 23 Tafeln mit Farbabbildungen. Eingelegt in die farbig illustrierte Original-Mappe.‎

‎Schöne Zusammenstellung galanter Darstellungen. Die Vorlagen fanden sich in der Bibliothèque National in Paris, in der Kunstbibliothek Berlin und bei privaten Sammlern. Mappe leicht berieben mit kleinen Randläsuren. Textteil minimal braunfleckig. Druck in frischen Farben.‎

Bookseller reference : 2503A

‎Der Abbé Pompadour.‎

‎Berlin, Borngräber, o. J. [ca. 1910]. 8°. 219 S. Nach den unveröffentlichten Aufzeichnungen des Grafen de la Hire, 1750-1790. Hrsg. von Jean de la Hire [Pseud.]‎

‎Orig.-Halbpergament mit RTitel u. goldgepr. Deckelvignetten. Kopfgoldschnitt. |Erste dt. Ausgabe| in der Übertragung von Ludwig Wechsler. Laut Impressum ist "dieses Buch nicht für das große Publikum bestimmt." Die Auflage beschränkte sich daher auf 1000 Exemplare. Breitrandiger Druck auf unbeschnittenem dunklen Bütten. Etwas beschabt und lichtrandig.‎

Bookseller reference : 1465B

Livre Rare Book

Antiquariat Ars Amandi
Berlin Germany Alemania Alemanha Allemagne
[Books from Antiquariat Ars Amandi]

€35.00 Buy

‎Der Abbé Pompadour. Nach den unveröffentlichten Aufzeichnungen des Grafen de la Hire, 1750-1790. Hrsg. von Jean de la Hire [Pseud.]‎

‎Berlin, Borngräber, o. J. [ca. 1910]. 8°. 219 S. Orig.-Halbpergament mit RTitel u. goldgepr. Deckelvignetten. Kopfgoldschnitt.‎

‎Erste dt. Ausgabe in der Übertragung von Ludwig Wechsler. Laut Impressum ist "dieses Buch nicht für das große Publikum bestimmt." Die Auflage beschränkte sich daher auf 1000 Exemplare. Breitrandiger Druck auf unbeschnittenem dunklen Bütten. Etwas beschabt und lichtrandig.‎

Bookseller reference : 1465B

‎Der Busenfreund. Ein leichtfaßlicher Leitfaden zum Verständnis des weiblichen Busens in Natur, Kunst und Geschichte.‎

‎Feldafing, Buchheim Verlag, um 1960. 8°-quer. Ca. 38 Bll. Illustrierter Orig.-Pappband.‎

‎Eine Collage aus Texten und Zeichnungen. Rücken angeplatzt, leicht gedunkelt.‎

Bookseller reference : 9357A

‎Der Eigene. Ein Buch für Kunst u. männliche Kultur. Band VI. Mit 12 montierten Tafeln und vielen Illustrationen.‎

‎[Berlin]-Charlottenburg, Brand u. Linke 1906. 4°. VIII, 190, (2) S., [4] Bll. Geprägte Original-Leinwand. Eine Deckel-Ecke berieben. Durchgehend wasserwellig, im unbedruckten Rand auch wasserrandig, Klammerheftung leicht rostig.‎

‎Wasserwellig, aber vollständig und ohne Verklebungen oder Klebespuren.‎

Bookseller reference : 43884AB

‎Der Gaucho. Erotische Plaquette.‎

‎Südamerikanisch, um 1870. Runde Plakette aus silberfarbenem Metall, 7 cm Durchmesser. Gerahmt in einer Metallfassung in einem Holzrahmen im Format 13 x 13 cm. [3 Warenabbildungen]‎

‎Dargestellt ist ein Gaucho in traditioneller Kleidung, der rücklings auf einem Pferd sitzt. Auf dem Pferderücken vor ihm liegt eine Frau mit gelüfteten Röcken. Die beiden schieben ein Nümmerchen. Das Pferd gleichfalls sichtlich erregt. Die Plaquette ist eindeutig als Wandschmuck gedacht; vermutlich stammt sie aus einem Bordell oder schmückte ein Herrenzimmer. Holzrahmen stärker beschabt. Das Metall etwas oxydiert, kleine Flecken und Abreibungen. Rückseitig Stoffbezug aufgeribbelt. Ein rares Fundstück. ------------------ English description available on request. Traduction française sur demande.‎

Bookseller reference : 6478A

‎Der Individualist.‎

‎Berlin, Wernitz, 1928. I. Jahrgang, Nr. 4 (danach wurde das Erscheinen eingestellt). Gr.8°. S. 654-683 (komplett) mit 9 ganzseitigen Aktphotografien. Geklammerte illustrierte Broschur. 4‎

‎Sehr seltene Zeitschrift, die nach der 4. Nummer des I. Jahrgangs ihr Erscheinen einstellte oder einstellen musste, denn sie schaffte es prompt auf den Index des Polunbi. Lt. Untertitel eine "humanistische Zeitschrift zur Förderung populär-wissenschaftlicher und schöngeister Literatur des Sexualgebietes." Dazu gehörten dann auch die ganzseitigen weiblichen Aktabbildungen nach Fotos. Umschlag leicht berieben. Seiten papierbedingt etw. gebräunt. Leichte Gebrauchsspuren. Nur 2 mal im dt. Bibliotheksbestand vorhanden. Vgl. Polunbi 2, 65 ("unbrauchbar zu machen").‎

Bookseller reference : 8702A

‎Der Jungfernkranz.‎

‎Wien, Leipzig, Lumen, 1909. 8°. 158 S.‎

‎Flex. Orig.-Leinen mit gemustertem Stoff. |Erste Ausgabe|. Eins von 500 numerierten Exemplaren als Privatdruck hergestellt. Es handelt sich bei diesem Werk um ein Theaterstück. "Der Jungfernkranz, der gesellschaftliche Heuchelei und Immoralität geisselt, hat, auch wenn er unzüchtige Handlungen und sittlich anstössige Reden vorführt, darum noch durchaus keinen unzüchtigen oder sittlich anstössigen Inhalt", so Dr. Burckhard nach Hayn-Got. Dennoch schaffte es dieses Stück in den Polunbi Katalog mit dem Vermerk 'unbrauchbar zu machen'. Einband an den Rändern etwas gedunkelt. Innen vereinzelt leicht fingerfleckig, insgesamt gutes Exemplar. Hayn-Got. III, 487; Polunbi 98 (3. Aufl.).‎

Bookseller reference : 3199B

Livre Rare Book

Antiquariat Ars Amandi
Berlin Germany Alemania Alemanha Allemagne
[Books from Antiquariat Ars Amandi]

€50.00 Buy

‎Der Jungfernkranz.‎

‎Wien, Leipzig, Lumen, 1909. 8°. 158 S. Flex. Orig.-Leinen mit gemustertem Stoff.‎

‎Erste Ausgabe. Eins von 500 numerierten Exemplaren als Privatdruck hergestellt. Es handelt sich bei diesem Werk um ein Theaterstück. "Der Jungfernkranz, der gesellschaftliche Heuchelei und Immoralität geisselt, hat, auch wenn er unzüchtige Handlungen und sittlich anstössige Reden vorführt, darum noch durchaus keinen unzüchtigen oder sittlich anstössigen Inhalt", so Dr. Burckhard nach Hayn-Got. Dennoch schaffte es dieses Stück in den Polunbi Katalog mit dem Vermerk 'unbrauchbar zu machen'. Einband an den Rändern etwas gedunkelt. Innen vereinzelt leicht fingerfleckig, insgesamt gutes Exemplar. Hayn-Got. III, 487; Polunbi 98 (3. Aufl.).‎

Bookseller reference : 3199B

‎Der Liebe Lust I. Vier erotische Bilderfolgen aus dem Biedermeier.‎

‎Dortmund, Harenberg, 1988 od. 1987. Kl.8°. Orig.-Broschur mit RTitel und montierter Deckelillustration. (= Die bibliophilen Taschenbücher Nr. 114).‎

‎Die Abbildungen der farbigen erotischen Lithographien auf Tafeln. Sie entstanden in Paris zwischen 1830-40.‎

Bookseller reference : 3744B

‎Der Liebe Lust II.‎

‎Dortmund, Harenberg, 1980 Kl.8°. Ca. 50 nn. Tafeln. Vier erotische Szenen aus dem Biedermeier. 1. Auflage.‎

‎Orig.-Broschur mit montierter Deckelillustration. (= Die bibliophilen Taschenbücher Nr.149). Abbildungen von kolorierten erotischen Lithographien, die um 1840 entstanden. Kanten leicht berieben.‎

Bookseller reference : 3188A

Livre Rare Book

Antiquariat Ars Amandi
Berlin Germany Alemania Alemanha Allemagne
[Books from Antiquariat Ars Amandi]

€10.00 Buy

‎Der Liebe Lust II. Vier erotische Szenen aus dem Biedermeier.‎

‎Dortmund, Harenberg, 1980. 1. Auflage. Kl.8°. Ca. 50 nn. Tafeln. Orig.-Broschur mit montierter Deckelillustration. (= Die bibliophilen Taschenbücher Nr.149). 1‎

‎Abbildungen von kolorierten erotischen Lithographien, die um 1840 entstanden. Kanten leicht berieben.‎

Bookseller reference : 3188A

‎Der Maler und sein Modell.‎

‎Leipzig, ohne Verlag, 1903. 16°. 54 S.‎

‎HLeinen. Die Orig.-Broschur mit eingebunden. "Liebesverkehr eines Malers mit seinen zwei Modellen, wovon er das eine, ein Mädchen aus dem Volke, defloriert, während sich ihm das andere, eine Marchesa, freiwillig anbietet." (Bilderlex.) Das kleine Werk wurde oft nachgedruckt und immer wieder verboten. Einband berieben und beschabt. Papierbedingt gedunkelt. Seiten knapp beschnitten. Angestaubt und teils stärker fingerfleckig. Diese Ausgabe ohne bibliographischen Nachweis. Vgl. Hayn-Got. IX, 385; Polunbi (2) 96; Bilder-Lex. IV, 440.‎

Bookseller reference : 7800A

Livre Rare Book

Antiquariat Ars Amandi
Berlin Germany Alemania Alemanha Allemagne
[Books from Antiquariat Ars Amandi]

€65.00 Buy

‎Der Maler und sein Modell.‎

‎Leipzig, ohne Verlag, 1903. 16°. 54 S. HLeinen. Die Orig.-Broschur mit eingebunden.‎

‎"Liebesverkehr eines Malers mit seinen zwei Modellen, wovon er das eine, ein Mädchen aus dem Volke, defloriert, während sich ihm das andere, eine Marchesa, freiwillig anbietet." (Bilderlex.) Das kleine Werk wurde oft nachgedruckt und immer wieder verboten. Einband berieben und beschabt. Papierbedingt gedunkelt. Seiten knapp beschnitten. Angestaubt und teils stärker fingerfleckig. Diese Ausgabe ohne bibliographischen Nachweis. Vgl. Hayn-Got. IX, 385; Polunbi (2) 96; Bilder-Lex. IV, 440.‎

Bookseller reference : 7800A

‎Der Maler und seine Modelle.‎

‎Volosca, für Dr. Trianta und seine Freunde, 1921. 16°. 76 S. Erinnerungen eines Künstlers.‎

‎HLeinen d. Zt. Eins von 100 numerierten Exemplaren (hier nicht). Kleiner erotischer Roman, der lt. Impressum nach der Ausgabe 1893 gedruckt wurde. Die dort erwähnten 3 Bilder sind nicht enthalten. Hinter Dr. Trianta verbirgt sich Clement von Treldewehr. "Es geht um den Liebesverkehr eines Malers mit seinen zwei Modellen, wovon er das eine, ein Mädchen aus dem Volke, defloriert, während sich ihm das andere, eine Marchesa, freiwillig anbietet". (Bilder-Lex. IV, 440). Einband berieben, Innendeckel mit Bilderwitz 'verschönert', Buchblock gebrochen. Hayn-Got. IX, 385; Polunbi (2) 96 ("unbrauchbar zu machen").‎

Bookseller reference : 96B

Livre Rare Book

Antiquariat Ars Amandi
Berlin Germany Alemania Alemanha Allemagne
[Books from Antiquariat Ars Amandi]

€30.00 Buy

‎Der Maler und seine Modelle. Erinnerungen eines Künstlers.‎

‎Volosca, für Dr. Trianta und seine Freunde, 1921. 16°. 76 S. HLeinen d. Zt.‎

‎Eins von 100 numerierten Exemplaren (hier nicht). Kleiner erotischer Roman, der lt. Impressum nach der Ausgabe 1893 gedruckt wurde. Die dort erwähnten 3 Bilder sind nicht enthalten. Hinter Dr. Trianta verbirgt sich Clement von Treldewehr. "Es geht um den Liebesverkehr eines Malers mit seinen zwei Modellen, wovon er das eine, ein Mädchen aus dem Volke, defloriert, während sich ihm das andere, eine Marchesa, freiwillig anbietet". (Bilder-Lex. IV, 440). Einband berieben, Innendeckel mit Bilderwitz 'verschönert', Buchblock gebrochen. Hayn-Got. IX, 385; Polunbi (2) 96 ("unbrauchbar zu machen").‎

Bookseller reference : 96B

‎Der Po.‎

‎Köln, DuMont, 2001. 8°. 96 S. mit Texten und vielen Bildern zum Thema. Farbig illustrierter Orig.-Pappband.‎

‎Sehr guter Zustand.‎

Bookseller reference : 4572A

‎Des ALTEN SCHÄFER THOMAS SEINE PROPHEZEIUNG. 14. und 15. Prophezeiung für die Jahre 1863/64 bzw. 1864/65. 2., bzw. 7. Auflage.‎

‎Altona und Hamburg, 1863/64. Zusammen 16 S. 4 gefaltete Bögen.‎

‎Weissagungen des "Schäfer Thomas" zur großen Politik in den größeren europäischen Staaten. Er orakelt unter anderem, die Verdummung in Österreich werde aufhören, Englands Flotte werde völlig zerstört werden, während sich die deutschen Kleinstaaten "wohl fühlen und gedeihen" werden.- Beiliegend zwei zeitgenössische Werbebroschüren.‎

Bookseller reference : 3354364

‎Desir No.1.‎

‎Paris, o. J. [70er]. 8°. 44 nn. Seiten.‎

‎Geklammerte farbig illustrierte Broschur. Wohl einziges Heft dieser Erotik-Zeitschrift mit einheizenden, aber stilvollen kurzen Texten und leckeren Mädchen sowie einem Mann. Dazu ein kurzer Beitrag zur "l'Amour Hippie" mit der Abbildung eines nackten John Lennon und einer nackten Yoko Ono, züchtig retuschiert! Einband etwas berieben und begriffen, Klammerung gerostet. Sonst gut. --- |English description available on request. Traduction française sur demande.|‎

Bookseller reference : 5467A

Livre Rare Book

Antiquariat Ars Amandi
Berlin Germany Alemania Alemanha Allemagne
[Books from Antiquariat Ars Amandi]

€25.00 Buy

‎Dessin original érotique. Aquarelle, crayon, pastel (XXe s.) Sensualité‎

‎L'ASSAUT (titre non contractuel). Dessin original anonyme s.d. (première moitié XXe s.) Feuille 37 x 26 cm. Le dessin occupe la totalité de la feuille. Papier Ingres vergé. Mine de plomb, lavis d'aquarelle et pastel. Dessin préparatoire ou esquisse d'une très grande force et sensualité. Vendu non encadré.‎

Bookseller reference : AMO-2082

Livre Rare Book

Librairie L'amour qui bouquine
Alise-Sainte-Reine France Francia França France
[Books from Librairie L'amour qui bouquine]

€600.00 Buy

‎Deutschland erotisch. Individuelle Ansichten von Photographinnen und Photographen.‎

‎Hamburg, Museum für Kunstgewerbe, 3.3. - 2.4. 1995. 4°. 80 S. Illustrierter Orig.-Karton.‎

‎Sehr künstlerisch inszenierte Fotoarbeiten, was oft auch eine abstrakte Umsetzung des Themas beinhaltet. Coverkanten leicht berieben.‎

Bookseller reference : 3098B

‎Dictionnaire de l'amour.‎

‎Paris Editions G.Anquetil 1927 603p 1 volume IN8 broché. Couverture illustrée.‎

Bookseller reference : 103355

Livre Rare Book

Librairie Antimoine
Quimper France Francia França France
[Books from Librairie Antimoine]

€25.00 Buy

‎Dictionnaire de l’Amour par l’Académie de l’Humour Français. 120 dessins de Joseph Hémard - Illustrations de Joseph HéMARD‎

‎Paris, éditions de la Tournelle 1938 In-16. Broché, couverture rempliée, premier plat de couverture imprimée et illustrée en noir, 176 pp., 120 dessins. Bon exemplaire.‎

‎Bon état d’occasion‎

Bookseller reference : 91882

Livre Rare Book

Librairie de l'Avenue
Saint-Ouen France Francia França France
[Books from Librairie de l'Avenue]

€40.00 Buy

‎Dictionnaire de sexologie (Sexologia -Lexikon). Sexologie générale - Sexualité - Contre-sexualité - Erotisme - Bibliographie universelle.‎

‎Paris, Pauvert, 1962, 14x19, 566, br. Illust. n-b.‎

Bookseller reference : 8206

Livre Rare Book

Librairie Hervé Renard
Bruxelles Belgium Bélgica Bélgica Belgique
[Books from Librairie Hervé Renard]

€15.00 Buy

‎Die Deutsche Arbeitsfront. Mitgliedsbuch. [von] Richard Materla, geb. 29. März 1889 in Ober Ellguth O/S.‎

‎Hamburg, 1936. 32 S. Mit 92 eingeklebten Beitragsmarken u. sieben Beitragsstempeln. 16 cm. OHLn. ¶ Richrd Materla trat am 1. Januar 1935 in die Deutsche Arbeitsfront über; von Oktober 1933 bis Dezember 1934 der Deutsche Angestelltengewerkschaft. Das Arbeitsfront-Mitgliedsbuch umfasst die Jahre 1937 bis 1944 komplett sowie die Monate Januar bis März 1945. - Gepflegtes Exemplar‎

Bookseller reference : 85184

‎Die Deutsche Arbeitsfront. Mitgliedsbuch. [von] Richard Materla, geb. 29. März 1889 in Ober Ellguth O/S.‎

‎Hamburg, 1936. 32 S. Mit 92 eingeklebten Beitragsmarken u. sieben Beitragsstempeln. 16 cm. OHLn.‎

‎Richrd Materla trat am 1. Januar 1935 in die Deutsche Arbeitsfront über; von Oktober 1933 bis Dezember 1934 der Deutsche Angestelltengewerkschaft. Das Arbeitsfront-Mitgliedsbuch umfaßt die Jahre 1937 bis 1944 komplett sowie die Monate Januar bis März 1945. - Gepflegtes Exemplar‎

Bookseller reference : 85184

‎Die Dicken kommen!‎

‎In: Pardon, Heft 8, 1972.‎

‎Mit der legendären Abbildung eines dicken nackten Mädchens auf dem Cover. Sie erschien zuerst als Anzeige im Stern und löste in Redaktionen und Agenturen einen wahren Boom von 'Dick ist schick' und 'Fett ist nett' aus. Umshlag aus der Klammerung. Zwei hinterlegte Ausrisse. BEIGABE: Pardon Heft 1, 1971. - Das Da. Nr. 2 und 3, 1974. Alle mit Gebrauchsspuren.‎

Bookseller reference : 8342A

Livre Rare Book

Antiquariat Ars Amandi
Berlin Germany Alemania Alemanha Allemagne
[Books from Antiquariat Ars Amandi]

€10.00 Buy

‎Die ehrbare Dirne.‎

‎Hamburg, Kala Verlag, 1964. 12°. 204 S. mit etlichen ganzseitigen Illustrationen. Mit Federzeichnungen von Monika Militzer.‎

‎Orig.-Leder mit goldgepr. RTitel und zarter RVergoldung und Kopfgoldschnitt. Mit Klarsichtumschlag. Im Papp-Schuber. (= Schatzkammer der galanten Literatur, Bd. 3). Eins von 100 numerierten Exemplaren der |Vorzugsausgabe|, gebunden in Leder und im Impressum von der |Künstlerin signiert|. Sehr hübsch illustrierte und gut editierte Ausgabe für Liebhaber der klassischen erotischen Literatur. Übersetzt aus dem Original 'Histoire de Mademoiselle Brion, dite Comtesse de Launay. (Honnête Putain)' von Helmuth Leonhardt. Schönes Exemplar.‎

Bookseller reference : 3769B

Livre Rare Book

Antiquariat Ars Amandi
Berlin Germany Alemania Alemanha Allemagne
[Books from Antiquariat Ars Amandi]

€30.00 Buy

Number of results : 16,770 (336 Page(s))

First page Previous page 1 ... 2 3 4 [5] 6 7 8 ... 54 100 146 192 238 284 330 ... 336 Next page Last page